Bulgarischer Nationaler Rundfunk © 2020 Alle Rechte vorbehalten

Präsident Radew stellt Bedingungen an Nordmazedonien

Румен Радев
Foto: Прессекретариат на президента

Bulgariens Präsident Rumen Radew zeigte sich besorgt über den mangelnden Fortschritt bei der Arbeit der gemischten Kommission für historische und Bildungsfragen zwischen Bulgarien und Nordmazedonien. Gegenüber den bulgarischen Mitgliedern der Kommission habe Radew unterstrichen, dass  Sofia seine Unterstützung für die europäische Integration Nordmazedoniens fortsetzen sollte, aber nicht auf Kosten der bulgarischen Geschichte, Sprache und Identität. Wenn nicht innerhalb eines Monats garantiert werden könne, dass alle strittigen Fragen zu Geschichtsereignissen, Persönlichkeiten, Änderungen der Lehrbücher, Museumsinschriften usw. geklärt werden, müsse die Regierung eine neue nationale Position entwickeln, um das bulgarische Interesse bei den Beitrittsverhandlungen Nordmazedoniens zu schützen, forderte der Präsident.

mehr aus dieser Rubrik…

Verdiente Bulgaren mit staatlichen Auszeichnungen

Bulgariens Präsident Rumen Radew hat heute prominente Bulgaren im Bereich der Kultur und Medizin mit staatlichen Auszeichnungen geehrt , gab die Pressestelle des Staatsoberhauptes bekannt. Die Folkloristin Prof. Elena Kutewa-Tapkowa, die..

aktualisiert am 23.10.20 um 17:20

Bulgarien fordert Türkei und Balkanländer auf, Grenzen offen zu halten

Die Tourismusministerin Mariana Nikolowa hatte eine Unterredung mit ihrem türkischen Amtskollegen Mehmet Ersoy, informiert die BTA. Die Investitionen, die Bulgarien und die Türkei in die Verkehrsanbindung, die günstigen Bedingungen und die Anreize für..

veröffentlicht am 23.10.20 um 16:52

Maßnahme 60/40 könnte bis Juni 2021 fortgesetzt werden

Die Maßnahme 60/40 werde auch nach dem 1. Januar fortgesetzt , wobei ein Gleichgewicht angestrebt wird, um den Unternehmen bei der Aufrechterhaltung der Beschäftigung zu helfen, aber auch nicht zu stark von staatlichen Beihilfen abhängig zu machen,..

veröffentlicht am 23.10.20 um 16:40