Bulgarischer Nationaler Rundfunk © 2020 Alle Rechte vorbehalten

Zusammenarbeit im Tourismus mit Ägypten besprochen

Nikolina Angelkowa
Foto: Archiv BGNES

Die bulgarische Ministerin für Tourismus Nikolina Angelkowa befindet sich zu einem Besuch in Ägypten, begleitet von einer Delegation von Abgeordneten, Gemeinde- und Branchenvertretern. Mit ihrer ägyptischen Amtskollegin Rania Al-Mashat erörterte Angelkowa den Austausch von Erfahrungen innerhalb der Popularisierung nationalen Geschichts- und Kulturerbes sowie der Tourismuswerbung. Erörtert wurde ferner die Möglichkeit zur Einrichtung eines Mechanismus zur Zusammenarbeit im Tourismus beider Länder.

mehr aus dieser Rubrik…

COVID-19 in Bulgarien: Tag 26

Start von Schulunterricht frühestens am 14. Mai Für das Schuljahr bestehe nach wie vor kein Risiko, wenn der Ausnahmezustand am 13. Mai endet, erklärte Bildungsminister Krassimir Waltschew. Ihm zufolge werden die Immatrikulationsprüfungen..

veröffentlicht am 02.04.20 um 20:39

Grünes Licht für nationales multidisziplinäres Kinderkrankenhaus

Der Gesundheitsminister Kiril Ananiew unterzeichnete einen Vertrag über den Bau eines nationalen multidisziplinären Kinderkrankenhauses. Für den Bau werden rund 48 Mio. Euro bereitgestellt Die Projekte für die verschiedenen Stationen werden mit..

veröffentlicht am 02.04.20 um 20:26

2 weitere Abgeordnete positiv auf COVID-19 getestet

Daniela Daritkowa, die Vorsitzende der Parlamentsfraktion von GERB und Daniela Daleschkowa von der gleichen Partei sind mit Covid-19 infiziert, ergaben die Tests, denen alle Parlamentsabgeordnete unterzogen wurden, gab das Pressezentrum der GERB-Partei..

veröffentlicht am 02.04.20 um 19:29