Bulgarischer Nationaler Rundfunk © 2020 Alle Rechte vorbehalten

Zusammenarbeit im Tourismus mit Ägypten besprochen

Nikolina Angelkowa
Foto: Archiv BGNES

Die bulgarische Ministerin für Tourismus Nikolina Angelkowa befindet sich zu einem Besuch in Ägypten, begleitet von einer Delegation von Abgeordneten, Gemeinde- und Branchenvertretern. Mit ihrer ägyptischen Amtskollegin Rania Al-Mashat erörterte Angelkowa den Austausch von Erfahrungen innerhalb der Popularisierung nationalen Geschichts- und Kulturerbes sowie der Tourismuswerbung. Erörtert wurde ferner die Möglichkeit zur Einrichtung eines Mechanismus zur Zusammenarbeit im Tourismus beider Länder.

mehr aus dieser Rubrik…

19 Schüler für besondere schulische Leistungen ausgezeichnet

Trotz der schwierigen Situation mit COVID-19 sei der Präsenzunterricht das Ziel . Die Prognose lautet, dass es keine längeren Schulschließungen geben, sondern nur zeitweilig auf Online-Unterricht umgestellt werde. Die jüngeren Schüler sollen weniger von..

veröffentlicht am 30.10.20 um 13:01

Bulgarische Präsidentschaft der Drei-Meere-Initiative beginnt

Außenministerin Ekaterina Sachariewa leitet die erste Videokonferenz der Drei-Meere-Koordinationsgruppe , teilte das Außenministerium mit. Bulgarien ist mit 20 Millionen Euro dem Investmentfonds beigetreten und ist eines der acht Länder mit einem..

veröffentlicht am 30.10.20 um 10:54

Bulgariens Premierminister gegen Lockdown

„Ich bin kategorisch gegen die vollständige Schließung oder Einschränkung von Menschen. Wir alle wussten, was mit COVID-19 passieren würde, deshalb bestand ich auf einheitlichen medizinischen Protokollen, Schnelltests, Solidarität und einem fairen Zugang..

veröffentlicht am 30.10.20 um 10:22