Bulgarischer Nationaler Rundfunk © 2020 Alle Rechte vorbehalten

Zusammenarbeit im Tourismus mit Ägypten besprochen

Nikolina Angelkowa
Foto: Archiv BGNES

Die bulgarische Ministerin für Tourismus Nikolina Angelkowa befindet sich zu einem Besuch in Ägypten, begleitet von einer Delegation von Abgeordneten, Gemeinde- und Branchenvertretern. Mit ihrer ägyptischen Amtskollegin Rania Al-Mashat erörterte Angelkowa den Austausch von Erfahrungen innerhalb der Popularisierung nationalen Geschichts- und Kulturerbes sowie der Tourismuswerbung. Erörtert wurde ferner die Möglichkeit zur Einrichtung eines Mechanismus zur Zusammenarbeit im Tourismus beider Länder.

mehr aus dieser Rubrik…

34 neue Mautstellen an den Grenzen eingerichtet

An den Grenzübergangstellen Bulgariens sollen 34 zusätzliche Mautstellen eingerichtet werden, die die Entrichtung der Maut seitens der LKW-Fahrer erleichtern sollen. Die Mautstellen werden zusammen mit dem Mautsystem am 1. März dieses Jahres ihre Arbeit..

veröffentlicht am 20.02.20 um 12:27
KKW Kosloduj

Europaparlament lehnt zwei Petitionen gegen KKW Kosloduj ab

Der Petitionsausschuss des Europäischen Parlaments hat die Überwachung des Baus der Deponie für die Endlagerung radioaktiver Abfälle in der Nähe des Kernkraftwerks Kosloduj eingestellt. Die Entscheidung kam, nachdem die Europäische Kommission konstatiert..

veröffentlicht am 20.02.20 um 10:58
Ekaterina Sachariewa

Bulgarisch-russische Beziehungen sind gut und pragmatisch

Die Beziehungen zwischen Bulgarien und Russland sind gut, sagte Außenministerin Ekaterina Sachariewa. Der Spionageskandal mit russischen Diplomatenin unserem Land widerspricht nicht der Tatsache, dass sich die bulgarisch-russischen Beziehungen im Geiste..

veröffentlicht am 19.02.20 um 18:36