Bulgarischer Nationaler Rundfunk © 2020 Alle Rechte vorbehalten

Eisfiguren unter freiem Himmel erfreuen Einwohner und Gäste von Russe

Foto: Ruse Ice Fest

Von Anfang Dezember 2019 bis Mitte Februar 2020 findet in der bulgarischen Donaustadt Russe das Internationale Festival der Eisskulpturen „Ruse Ice Fest“ statt. Die Besucher können verfolgen, wie in- und ausländische Bildhauer ihre Kunstwerke aus Eis kreieren. Zu den Attraktionen zählen eine Eisbar und ein reichhaltiges Kultur- und Unterhaltungsprogramm, das an Festtagen von morgens bis abends laufen wird.

mehr aus dieser Rubrik…

Zur besten Gemeinde im Bereich des Meerestourismus wurde Warna ernannt und Samokow zur besten Gemeinde für Bergtourismus. Der Preis für Touristische Destination wurde der Gegend Rupite bei Petritsch zuerkannt.

Jahrespreise im Tourismus – Bilanz des Erreichten

Das Ministerium für Tourismus hat seine Jahrespreise bekannt gegeben, um die sich mehr als 100 Unternehmen, Gemeinden und Medien beworben hatten. Die Sieger der insgesamt 16 Kategorien wurden durch eine Online-Abstimmung ausgemacht. In..

veröffentlicht am 17.12.19 um 17:16

2019 – ein ungewöhnliches, doch gutes Jahr für den bulgarischen Tourismus

„ 2019 war ein relativ gutes Jahr für den bulgarischen Tourismus. Es gibt besonders viele zufriedene Touristen. Einer der Gründe dafür ist die geringere Zahl von Urlaubern an der Schwarzmeerküste im Vergleich zum Vorjahr. Außerdem hatten wir einen..

veröffentlicht am 12.12.19 um 16:57

Erster Reiseführer über Sofia in Deutsch

Der erste Reiseführer über Sofia in Deutsch, erschienen im DuMont Reiseverlag, ist bereits auf dem Markt. Zur Präsentation in Sofia waren zahlreiche Freunde und Kollegen des Autorenduos Georgi Palahutev und Frank Stier erschienen, Vertreter der..

veröffentlicht am 11.12.19 um 14:37