Bulgarischer Nationaler Rundfunk © 2020 Alle Rechte vorbehalten

Eisfiguren unter freiem Himmel erfreuen Einwohner und Gäste von Russe

Foto: Ruse Ice Fest

Von Anfang Dezember 2019 bis Mitte Februar 2020 findet in der bulgarischen Donaustadt Russe das Internationale Festival der Eisskulpturen „Ruse Ice Fest“ statt. Die Besucher können verfolgen, wie in- und ausländische Bildhauer ihre Kunstwerke aus Eis kreieren. Zu den Attraktionen zählen eine Eisbar und ein reichhaltiges Kultur- und Unterhaltungsprogramm, das an Festtagen von morgens bis abends laufen wird.

mehr aus dieser Rubrik…

Black Friday auch in der Tourismusbranche

Die Konkurrenzfähigkeit, die Möglichkeiten für Werbung und die verschiedenen Methoden für das Heranziehen von Touristen stehen im Mittelpunkt einer jeden Tourismusmessen im In- und Ausland. Travel Expo, die am 29. und 30. November im Kulturpalast..

veröffentlicht am 29.11.19 um 17:06

Streltscha – eine Kurstadt mit heilendem Wasser, heroischer Geschichte und Duft nach Rosen

Wunderschöne Natur, kulturelle und historische Sehenswürdigkeiten, fleißige Menschen, Mineralquellen – all das macht die kleine Gebirgsstadt Streltscha zu einem Anziehungspunkt für Besucher verschiedenen Alters. Die aktiven..

veröffentlicht am 27.11.19 um 17:48

Sofia verzeichnet steigende Touristenzahlen

Die bulgarische Hauptstadt Sofia ist ein Anziehungspunkt für Touristen mit verschiedenen Interessen und Bedürfnissen. Die Stadtverwaltung versucht, aus dem kultur-historischen Erbe, dem abwechslungsreichen Kulturleben, den vielen..

veröffentlicht am 23.11.19 um 11:15