Bulgarischer Nationaler Rundfunk © 2020 Alle Rechte vorbehalten

Bulgarien unterzeichnet Memorandum über Vertikalen Gaskorridor

Foto: Archiv EPA/BGNES

Ein neues Memorandum über ein Einvernehmen zum Bau des Vertikalen Gaskorridors wurde am Donnerstag in Brüssel unterzeichnet, informierte „Bulgartransgaz“. Ihre Unterschrift unter das Dokument setzten die Gasnetzbetreiber Bulgariens (Bulgartransgaz), Griechenlands (DESFA S.A.), Rumäniens (TRANSGAZ S.A) und Ungarns (FGSZ Ltd) sowie die ICGB AG, die das Projekt zur Kopplung der Gasnetze Bulgariens und Griechenlands umsetzt. Der Vertikale Gaskorridor soll den Gastransport zwischen Griechenland, Bulgarien, Rumänien und Ungarn in beiden Richtungen ermöglichen.

mehr aus dieser Rubrik…

Bulgarien unterstützt South Stream

Im Rahmen des Weltwirtschaftsforums in Davos hat sich Bulgariens Ministerpräsident Bojko Borissow mit dem Präsidenten von Aserbaidschan Ilham Aliyew getroffen und festgestellt, dass die Energiezusammenarbeit zwischen Bulgarien und Aserbaidschan ein..

veröffentlicht am 21.01.20 um 18:42

Registrierung von Partei „Es gibt keinen solchen Staat“ abgelehnt

Das Oberste Schiedsgericht bestätigte die Entscheidung des Sofioter Stadtgerichts, die Partei des Showmans Slawi Trifonow, „Es gibt keinen solchen Staat“, nicht einzutragen.  Die Absage wird mit dem Logo der Partei begründet, das eine blaue..

veröffentlicht am 21.01.20 um 18:09

Wiederholt mit Salmonellen kontaminiertes Fleisch aus Polen importiert

Die bulgarische Lebensmittelbehörde hat bei 50 t Geflügelfleisch Salmonellen festgestellt. Das aus Polen importierte Fleisch darf nicht verarbeitet oder auf den Markt gebracht werden.  Die Lebensmittelbehörde führt verstärkt Kontrollen durch, nachdem..

veröffentlicht am 21.01.20 um 16:44