Bulgarischer Nationaler Rundfunk © 2020 Alle Rechte vorbehalten

Edmond Nazaryan gewinnt Gold auf EM in Ringen

Foto: Kostadin Andonow

„Ich mag es, Champion zu werden; das steckt mir im Blut. Das habe ich von meinem Vater“, sagte für den BNR der 18jährige Edmond Nazaryan nach seinem Sieg auf der Europameisterschaft im Ringen in Rom. Er errang in der Gewichtsklasse bis 55 Kilogramm eine Goldmedaille. In seinem Debüt bei den Männern konnte er sich mit 7:3 Punkten gegen den Sieger von Bukarest 2019, Vitalii Kabaloev, aus Russland durchsetzen.
Der Vater von Edmond Nazaryan, Armen Nazaryan, ist zweimaliger Olympiasieger und Seniortrainer des bulgarischen Nationalteams.

mehr aus dieser Rubrik…

Daniel Ivanov-Aoiyama

Bulgarischer Sumō-Kämpfer mit drittem Sieg in Folge

Der bulgarische Sumōringer Daniel Ivanov-Aoiyama hat sich in der achten Runde des letzten Turniers für die Saison in der Tokioter Sumō-Halle Kokugikan gegen den Japaner Sadanoumi Takashi erfolgreich durchsetzen können, informierte BGNES. Das ist der..

veröffentlicht am 15.11.20 um 13:35

Turnier in rhythmischer Sportgymnastik beginnt in Burgas

Das traditionelle internationale Turnier für rhythmische Sportgymnastik um den Preis “Julieta Schischmanowa“ startet heute in der bulgarischen Schwarzmeerstadt Burgas. Es findet am 14. und 15. November in zwei Phasen statt. Am ersten Tag nehmen..

veröffentlicht am 14.11.20 um 07:25

Bulgarien besiegt in Freundschaftsspiel Gibraltar mit 3:0

Das bulgarische Fußballnationalteam konnte nach einer Serie von 5 Misserfolgen in einem Spiel gegen Gibraltar in Sofia einen Sieg erringen. Die drei Tore fielen alle in der ersten Halbzeit und wurden von Alexander Zwetkow, Georgi Jomow und Dimitar..

veröffentlicht am 12.11.20 um 09:16