Bulgarischer Nationaler Rundfunk © 2021 Alle Rechte vorbehalten

Zahl der COVOD-19-Fälle in Bulgarien auf 112 gestiegen

Foto: BGNES

Auf einer Pressekonferenz des Nationalen Krisenstabs zur Coronavirus-Prävention und Bekämpfung gab der Direktor des hauptstädtischen Militärkrankenhauses General Wentzislaw Mutaftschijski bekannt, dass in Bulgarien bis zum Freitagmorgen insgesamt 112 Fälle von COVID-19 diagnostiziert worden seien. In den letzten 24 Stunden seien 18 neue Fälle registriert worden. Laut Einschätzung des Krisenstabs würden die eingeleiteten Maßnahmen gegen die Verbreitung der Seuche momentan ausreichen. Man sei jedoch bereit, härtere Maßnahmen zu ergreifen.

mehr aus dieser Rubrik…

Reihenfolge der Wahlteilnehmer wird heute ausgelost

Im Verlauf des heutigen Tages soll die Reihenfolge der Teilnehmer an den Parlamentswahlen am 4. April ausgelost werden. Jede Partei und Koalition wird eine entsprechende Nummer erhalten unter der die Wahlteilnehmer auf der Wahlliste erscheinen werden...

veröffentlicht am 02.03.21 um 07:30

Weitere 21.000 Impfdosen eingetroffen

Heute sind 21.060 Dosen des Corona-Impfstoffes von Pfizer/BioNTech in Bulgarien eingetroffen, informierte das Gesundheitsministerium. Die Impfstofflieferung wurde auf die Regionalen Gesundheitsinspektionen aufgeteilt. Im Verlaufe des Tages haben..

veröffentlicht am 01.03.21 um 19:17

Präsident und Sicherheitsdienste besprechen Rechte der Bulgaren im Ausland

Der bulgarische Staatspräsident Rumen Radew besprach mit Vertretern der Sicherheitsdienste Maßnahmen für einen adäquaten Schutz der Rechte der Bulgaren im Ausland, wenn sie wegen ihrer Staatsangehörigkeit angegriffen werden. Zugegen war..

veröffentlicht am 01.03.21 um 17:30