Bulgarischer Nationaler Rundfunk © 2021 Alle Rechte vorbehalten

Die Schönheit der Bulgarin aus Raslog in 56 Fotos

Foto: Radio Blagoewgrad

Holzplatten mit den für Raslog typischen kleinen Glöckchen und bunten Fäden, schmücken den Park vor dem Historischen Museum der Gebirgsstadt Raslog. Darauf sind 56 Werke des Fotografen Peter Petrow arrangiert, die den Charme kleiner Mädchen und Bräute, Kinder und Großmütter in Trachten versprühen. Auf den Fotos strahlt die Raslogerin als Mutter, Beschützerin und als Liebhaberin, die geboren wurde, um Liebe zu geben und zu inspirieren. Zu sehen ist auch die berühmte Großmutter von Raslog, die ihren neugeborenen Enkel in einer bunten Schürze trägt. Organisatoren der Ausstellung sind die Gemeinde Raslog, das Historische Museum von Razlog und „Bulgarian-Roots“.


mehr aus dieser Rubrik…

Pernik erinnert an „Surwa“ in der örtlichen Regionalbibliothek

Die Regionalbibliothek in der westbulgarischen Stadt Pernik hat den 55. Jahrestag des beliebten Internationalen Festivals der Schembartläufer „Surwa“ mit einer reichhaltigen Ausstellung begangen. Sie zeigt Bücher, Sammlungen, Newsletter,..

veröffentlicht am 31.01.21 um 08:00

Die lebendigen Traditionen des Dorfes Banitschan

Im kleinen südwestbulgarischen, im Piringebirge gelegenen Dorf Banitschan, sind einige jahrhundertealte Traditionen bis auf den heutigen Tag lebendig geblieben. Sie tragen Informationen über das Leben, die Weltanschauung, Überzeugungen..

veröffentlicht am 27.01.21 um 18:09

Iwo Dantschew und seine fantastischen Schembartläufer

Kurz nach der Euphorie zu Weihnachten und Neujahr, ziehen in Felle gekleidete Schembartläufer (Kukeri) mit ihren gruseligen Masken, lautem Prasseln und ohrenbetäubenden Lärm von den an ihren Gürteln hängenden Kuhschellen durch das Land, um böse..

veröffentlicht am 20.01.21 um 18:57