Sendung auf Deutsch

Bulgarischer Nationaler Rundfunk © 2021 Alle Rechte vorbehalten

Sofioter Universität verbessert ihre internationale Bewertung

Foto: sredec-sofia.org

Die Universität in Sofia „Heiliger Kliment Ochridski“ hat ihre Position in der maßgeblichen Weltrangliste der Universitäten QS World University Rankings verbessert. Die Universität in Sofia ist in der Gruppe zwischen 600 und 650 Plätzen. Vor 2 Jahren war sie noch in der Gruppe von 800 bis 1000. Die Position von 2020 ist die bisher beste, nachdem die Sofioter Universität 2019 in der Gruppe 751-800 war. Ein Hindernis für die höhere Bewertung ist der Mangel an ausländischen Lehrkräften. Der Prozentsatz liegt derzeit unter 1%. Es gibt auch nur wenige ausländische Studenten. Von den insgesamt 19.000 ausgebildeten Studenten sind nur 1.100 Ausländer. 

mehr aus dieser Rubrik…

13. Festival des jungen Weines in Plowdiw eröffnet

Der Start der 13. Ausgabe des Festivals des jungen Weines wurde mit dem traditionellen Dionyssios-Umzug in der Altstadt von Plowdiw.  Die Besucher können bis Sonntag mehr als 250 Jungweine der Ernte 2021 probieren. Am Festival beteiligen sich 42..

veröffentlicht am 26.11.21 um 19:32

Bulgarien fürStärkung der Partnerschaft zwischen EU und NATO

Bulgarien hat Interesse, Gastgeber der MARCOM zu sein, der regionalen Marinekomponente des NATO-Kommandos für das Schwarze Meer, bestätigte  Verteidigungsminister Georgi Panajotow bei einem Treffen im B-9-Format in der rumänischen Hauptstadt Bukarest...

veröffentlicht am 26.11.21 um 19:14

Keine Einigung über Sozialpolitik und Einkommen erzielt

Die Verhandlungsführer über das Regierungsprogramm einer möglichen Koalitionsregierung haben keine Einigung zum Thema „Arbeit und Soziales“ erzielt. Die BSP verlangt die Einführung einer Familieneinkommensbesteuerung und besteht darauf, dass der..

aktualisiert am 26.11.21 um 19:05