Sendung auf Deutsch
Bulgarischer Nationaler Rundfunk © 2022 Alle Rechte vorbehalten

Medizinerteam nach Mali entsandt

Foto: BGNES

Ein weiteres Team mit Militärmedizinern wurde auf Mission nach Mali entsandt, informierte die Militärmedizinische Akademie in Sofia. In den nächsten 4 Monaten werden die Bulgaren die Stabsmitglieder der Mission in der Hauptstadt Bamako medizinisch betreuen. Wegen der Corona-Pandemie wird das Team vorerst in Deutschland unter eine 14tägige Quarantäne gestellt und erst danach an den Einsatzort geflogen werden. Im Jahre 2013 nahm zum ersten Mal ein bulgarisches Medizinerteam an einer EU-Mission teil. In der Mitteilung der Militärmedizinischen Akademie wird betont, dass bulgarische Militärärzte seit mehr als einem Jahrhundert an humanitären und friedensstiftenden Auslandsmissionen teilnehmen und ihre Arbeit stets hoch bewertet wird.

mehr aus dieser Rubrik…

Bulgarien ist wieder in der niedrigsten Covid-Inzidenzzone

Die 14-Tage-Inzidenz ist nach Angaben des Nationalen Zentrums für Infektions- und Parasitenkrankheiten rückläufig. Das ganze Land ist wieder in der grünen Corona-Zone. Die 14-Tage-Inzidenz ist auf unter 300 Patienten pro 100.000 Einwohner..

veröffentlicht am 11.08.22 um 13:13
Jawor Getschew

Ukrainisches Getreide wird nicht als bulgarisches verkauft werden

Es bestehe keine Gefahr, dass ukrainisches Getreide als bulgarisches Getreide verkauft werde, da es ein Ursprungszeugnis haben müsse. Das erklärte Landwirtschaftsminister Jawor Getschew gegenüber dem BNR. Er sprach sich gegen den Eingriff des..

veröffentlicht am 11.08.22 um 12:33

GERB-SDS ist erste politische Kraft, gefolgt von PP

Laut einer vom Fernsehsender bTV in Auftrag gegebenen Umfrage von „Market Links“ würden 6 Parteien in das neue Parlament einziehen, wenn die Wahlen im August stattfinden würden. Die Koalition GERB-SDS ist erste politische Kraft mit 22,4..

veröffentlicht am 11.08.22 um 10:35