Sendung auf Deutsch

Bulgarischer Nationaler Rundfunk © 2021 Alle Rechte vorbehalten

Corona-Neuinfektionen in Bulgarien mit gemischter Verteilungsart

Foto: BGNES

„In den letzten Wochen wies Covid-19 eine Cluster-Verbreitung auf; momentan ist die Verbreitung gemischt – in Clustern, wie auch diffus, d.h. einzelne Fälle sind örtlich verstreut.“ Diese Information gab Hauptgesundheitsinspektor Dr. Angel Kuntschew. Die erhöhte Zahl an Neuinfektionen lasse sich seiner Ansicht nach nicht auf die Lockerung der Maßnahmen zurückführen, sondern auf die Nichteinhaltung der bestehenden. Als Beispiel führte er Massenveranstaltungen an, bei denen die Schutzmaßnahmen missachtet werden. In Bezug auf die bevorstehenden Abi-Bälle appellierte Dr. Kuntschew, diese zu verschieben oder so zu organisieren, dass alle Schutzmaßnahmen eingehalten werden können.

mehr aus dieser Rubrik…

Verirrte israelische Touristen im Rilagebirge geborgen

Die Touristen aus Israel, vier Jugendliche im Alter von etwa 20 Jahren, die sich gestern Abend im Rilagebirge, oberhalb des Rilaklosters, verirrt hatten, konnten vom Bergrettungsdienst gerettet werden. Sie wurden in einer Höhe von 2000 Metern an einem..

veröffentlicht am 27.07.21 um 18:46

Touristenandrang an der südlichen Schwarzmeerküste

Die Unterkünfte in den Badeorten an der südlichen Schwarzmeerküste seien fast zu 100 % belegt. Infolge der großen Nachfrage für Urlaub an der bulgarischen Schwarzmeerküste seien die Preise für Übernachtungen seit Anfang Juli um fast 20% gestiegen,..

veröffentlicht am 27.07.21 um 17:02

Migrantenstrom an Grenzen zur Türkei und Griechenland nimmt zu

Viermal mehr illegale Migranten als 2020 wurden in den ersten sechs Monaten dieses Jahres festgenommen, teilte die Grenzpolizei dem BNR gegenüber mit. In dieser Zeit haben die Grenzbehörden den Übergang von 8.300 illegalen Migranten an der..

veröffentlicht am 27.07.21 um 14:22