Sendung auf Deutsch

Bulgarischer Nationaler Rundfunk © 2021 Alle Rechte vorbehalten

Corona-Neuinfektionen in Bulgarien mit gemischter Verteilungsart

Foto: BGNES

„In den letzten Wochen wies Covid-19 eine Cluster-Verbreitung auf; momentan ist die Verbreitung gemischt – in Clustern, wie auch diffus, d.h. einzelne Fälle sind örtlich verstreut.“ Diese Information gab Hauptgesundheitsinspektor Dr. Angel Kuntschew. Die erhöhte Zahl an Neuinfektionen lasse sich seiner Ansicht nach nicht auf die Lockerung der Maßnahmen zurückführen, sondern auf die Nichteinhaltung der bestehenden. Als Beispiel führte er Massenveranstaltungen an, bei denen die Schutzmaßnahmen missachtet werden. In Bezug auf die bevorstehenden Abi-Bälle appellierte Dr. Kuntschew, diese zu verschieben oder so zu organisieren, dass alle Schutzmaßnahmen eingehalten werden können.

mehr aus dieser Rubrik…

Wettervorhersage für Donnerstag

Am Donnerstag, den 29. Juli, wird es sonnig und übermäßig heiß sein. Am Nachmittag sind in den Gebirgsregionen vereinzelt Wolkenbildungen zu erwarten. Im Westteil der Donauebene werden vorübergehend schwache Winde aus Richtung Nordwest wehen; in..

veröffentlicht am 28.07.21 um 19:45

Revisionsausschuss legt 17 Schwerpunktbereiche fest

Der parlamentarische Revisionsausschuss für die Aufdeckung von Missbräuchen und Verstößen bei der Verwendung staatlicher Mittel hat auf seiner ersten Sitzung 17 Schwerpunktbereiche für seine Arbeit festgelegt. Darunter sind Inspektionen der..

veröffentlicht am 28.07.21 um 19:28

Naturstrände vor Bebauung geschützt

Die wenigen noch intakten Strände Koral, Kara Dere und Pascha Dere gehören bereits zu den von Natura-2000 geschützten Gebieten, in denen Bauverbot herrscht. Das hat heute die geschäftsführende Regierung entschieden. Die natürliche Schwarzmeerküste ist..

veröffentlicht am 28.07.21 um 19:16