Bulgarischer Nationaler Rundfunk © 2021 Alle Rechte vorbehalten

Zahl der Corona-Neuinfektionen steigt

Foto: BGNES

In den vergangenen 24 Stunden wurden nach 3.686 durchgeführten PCR-Tests insgesamt 330 neue Corona-Fälle diagnostiziert. Damit beläuft sich die Zahl der Corona-Fälle in Bulgarien seit Beginn der Seuche auf 6.672. Darunter sind 3.181 Fälle aktiv, weisen die Angaben des Nationalen Informationsportals über die Verbreitung der Corona-Seuche aus. Die meisten neuen Fälle wurden in Sofia (140), Plowdiw (42) und Warna (21) registriert.

Stationär behandelt werden 525 Patienten, darunter 28 auf Intensivstationen.

Am vergangenen Tag sind 3 weitere Patienten an Covid-19 gestorben; seit Beginn der Seuche sind 262 Todesopfer zu beklagen.

In den vergangenen 24 Stunden konnten 63 Patienten als genesen entlassen werden; insgesamt gelten 3.229 Menschen in Bulgarien als geheilt.

mehr aus dieser Rubrik…

Ferienjobs für bulgarische Studenten in Deutschland

Durch eine Vereinbarung zwischen der bulgarischen Arbeitsagentur und dem Bundesamt für Arbeit in Köln ist für bulgarische Studenten erneut möglich, in den Sommerferien in Deutschland zu arbeiten. Die Anträge können bis zum 26. März beim Arbeitsamt auf..

veröffentlicht am 25.02.21 um 16:06

Bulgarische Polarforscher auf Livingston eingetroffen

Die 29. Nationale Antarktisexpedition hat die Insel Livingston erreicht , wo sich die bulgarische Polarstation „Heiliger Kliment Ochridski“ befindet, gab das Bulgarische Antarktisinstitut mit. Nach einer 20-tägigen Quarantäne im chilenischen Hafen..

veröffentlicht am 25.02.21 um 15:54

Bulgarien fordert von Skopje, nicht über Medien zu kommunizieren

Die EU arbeite nicht wie Jugoslawien und das werde Skopje seit 2019 wiederholt. Der Wunsch Bulgariens ist, ehrlich zu sein und miteinander nicht über die Medien zu kommunizieren , erklärte Bulgariens Außenministerin Ekaterina Sachariewa für die bTV..

veröffentlicht am 25.02.21 um 15:12