Sendung auf Deutsch
Bulgarischer Nationaler Rundfunk © 2022 Alle Rechte vorbehalten

Bulgaren wollen Veränderung, aber keine vorgezogenen Wahlen

Die Regierung missfällt den Bulgaren weiterhin und sie fordern Veränderungen. In Sachen vorgezogene Wahlen sind sie jedoch eher zurückhaltend. Die Proteste werden als Ganzes unterstützt, doch es herrscht Ungewissheit, ob sie Erfolg haben werden. Das geht aus der jüngsten Umfrage von „Gallup International“ hervor. 59 Prozent der Befragten unterstützen die Proteste im Land. 34 Prozent unterstützen sie nicht. Die Daten spiegeln auch die übliche Haltung gegenüber der Regierung wider, deuten aber auch darauf hin, dass das Protestpotential hoch ist und sensibel bleibt, kommentierten Gallup-Analysten. 58 Prozent der Befragten glauben, dass die Proteste kein einziges der gesteckten Ziele erreichen. Ein Viertel gehen davon aus, dass der Premier und der Generalstaatsanwalt ihren Rücktritt einreichen könnten. 42 Prozent wollen vorgezogene Wahlen, 54 Prozent sind dagegen, berichtete die BTA.


mehr aus dieser Rubrik…

Wettervorhersage für Freitag

Am 5. August wird sonniges Wetter vorherrschen. Es wird sommerlich heiß mit Tageshöchsttemperaturen zwischen 31°C und 36°C; in Sofia und Umgebung um die 31°C. An der Schwarzmeerküste wird es sonnig bleiben mit einer schwachen Bewölkung am..

veröffentlicht am 04.08.22 um 19:45

80 % von Bulgaren bis 65 Jahren ohne Beschäftigung sind armutsgefährdet

Laut den heute veröffentlichten neuesten Angaben von Eurostat für 2020 sind 80 % der Bulgaren im erwerbsfähigen Alter bis zu 65 Jahren, die in Haushalten mit geringer wirtschaftlicher Aktivität leben, armutsgefährdet. Nach diesem Indikator belegt..

veröffentlicht am 04.08.22 um 19:23

Krisenstab für Energiesektor legt erste Schritte und Fristen fest

Der vom amtierenden Ministerpräsidenten Galab Donew gebildete Krisenstab für den Energiesektor hielt seine erste Sitzung ab. Der stellvertretende Ministerpräsident für Wirtschaftspolitik und Minister für Verkehr und Kommunikation, Hristo Alexiew, der ihn..

veröffentlicht am 04.08.22 um 19:16