Bulgarischer Nationaler Rundfunk © 2021 Alle Rechte vorbehalten

Ausstellung in Baltschik über Leben von Zarin Eleonore

Foto: Archiv

Der Botanische Garten in Baltschik an der nördlichen bulgarischen Schwarzmeerküste eröffnete eine Ausstellung, die dem 160. Geburtstag der Zarin Eleonore (1860–1917), Gattin des bulgarischen Herrschers Ferdinand I. gewidmet ist. Gezeigt werden Aufnahmen des Staatsarchivs über Eleonore Reuß zu Köstritz und spätere bulgarische Zarin. Bereits nach ihrem Eintreffen in Bulgarien begann sich Eleonore mit der Kultur Bulgariens zu beschäftigen und widmete sich einer intensiven Wohltätigkeitsarbeit. Sie rettete die Kirche von Bojana bei Sofia, gründete Kinder-Sanatorien und die Frauengesellschaft „Samariter“. Zarin Eleonore unterstützte finanziell das Bulgarische Rote Kreuz und arbeitete als Krankenschwester an der Front in den Kriegen um nationale Vereinigung Bulgariens 1912-1917. Die Soldaten nannten sie den „weißen Engel mit dem roten Kreuz“; Eleonore ist die einzige Frau, die die Tapferkeitsmedaille 4. Stufe erhalten hat.

mehr aus dieser Rubrik…

Premierminister Bojko Borissow

Grüne Impfkorridore bleiben nach dem 9. Mai bestehen

„270.000 weitere Impfdosen sollen am 10. Mai geliefert werden, was bedeutet, dass die grünen Korridore bestehen bleiben“, informierte der scheidende Premierminister Bojko Borissow. Auf einem Arbeitstreffen mit dem Gesundheitsminister Prof. Kostadin..

veröffentlicht am 07.05.21 um 12:35

7. Mai - Internationaler Radiotag

Am 7. Mai 1895 führte der russische Physiker Alexander Popow der Russischen Physikalischen Gesellschaft in St. Petersburg erstmals seinen Apparat zum drahtlosen Senden und Empfangen elektromagnetischer Schwingungen. Im Jahr 1899 koppelte Popow an..

veröffentlicht am 07.05.21 um 12:10
Kamelia Nejkowa

Kamelia Nejkowa zur Vorsitzenden der Zentralen Wahlkommission ernannt

Kamelia Nejkowa ist die neue Vorsitzende der bulgarischen Zentralen Wahlkommission, gab der bulgarische Präsident Rumen Radew nach Konsultationen mit den parlamentarischen Kräften bekannt. Nejkowa wurde von der Partei „Es gibt ein solches Volk“..

veröffentlicht am 07.05.21 um 10:30