Sendung auf Deutsch

Bulgarischer Nationaler Rundfunk © 2021 Alle Rechte vorbehalten

Gallup: BSP wäre erste politische Kraft, wenn heute Wahlen abgehalten würden

Wenn die Parlamentswahlen heute stattfinden würden, würde die wichtigste Oppositionspartei, die Bulgarische Sozialistische Partei (BSP), 13,5 Prozent der Stimmen erhalten, während die regierende GERB-Partei laut der jüngsten Umfrage von Gallup International 13,2 Prozent Wählerunterstützung hätte. 29,4 Prozent der Befragten würden nicht zu den Wahlurnen gehen; 6,8 Prozent unterstützen keine der politischen Kräfte; 8,3 Prozent wären bereit, nach neuen politischen Optionen zu suchen.

Die Forderung nach dem Rücktritt der Regierung und nach vorgezogenen Wahlen wird von 59 Prozent der Befragten geteilt. Gleichzeitig sprechen sich 57 Prozent gegen die Blockaden von Straßen und Kreuzungen seitens der Demonstranten, während ein Drittel sie befürwortet.

Der Politiker mit der höchsten Unterstützung bleibt Präsident Rumen Radew mit 52 Prozent Vertrauen, berichtete der BNR.

mehr aus dieser Rubrik…

Prof. Angel Dimitrow: Verantwortung für bilaterale Beziehungen zwischen Sofia und Skopje liegt bei Politikern

„In den bilateralen Beziehungen sind immer die Politiker am Zug. Die Geschichte hilft Politikern, die Wurzeln zeitgenössischer Probleme zu verstehen, aber es sind nicht die Historiker, die die Beziehungen definieren. Die ganze Verantwortung liegt bei..

veröffentlicht am 07.12.21 um 11:22

Europäischen Staatsanwaltschaft fordert zusätzliche Informationen

Die EU-Chefanklägerin Laura Cövesi hat zusätzliche Informationen zu zwei der delegierten Staatsanwälte aus Bulgarien angefordert. Ein solches Verfahren werde notwendig, wenn die Angaben in den Lebensläufen oder Motivationsbriefen unklar oder nicht..

veröffentlicht am 07.12.21 um 09:27

2.426 neue Covid-19-Fälle

2.426 neue Covid-19-Fälle wurden in den letzten 24 Stunden registriert. 81% der infizierten Personen sind nicht geimpft. Positiv sind 7% der durchgeführten 35.004 Tests, weist das Informationsportal coronavirus.bg aus. Die registrierten aktiv..

veröffentlicht am 07.12.21 um 08:53
Подкасти от БНР