Bulgarischer Nationaler Rundfunk © 2021 Alle Rechte vorbehalten

Corona: 44 Neuinfektionen

Foto: BGNES

In den vergangenen 24 Stunden wurden nach 1.249 durchgeführten PCR-Tests 44 neue Covid-19-Fälle registriert, die 3,5 Prozent der Tests ausmachen, weisen die Angaben des Nationalen Informationsportals über die Verbreitung der Corona-Seuche aus.

Im Verlauf des vergangenen Tages sind 6 Patienten an den Folgen von Covid-19 gestorben; 22 kоnnten als genesen entlassen werden; 718 Patienten werden stationär behandelt, 35 darunter auf Intensivstationen.

Unter den Neuinfizierten sind drei Mediziner; damit ist die Zahl der mit Corona infizierten Ärzte, Krankenschwestern u.a. medizinisches Personal auf 1.053 angestiegen.

Die meisten neuen Fälle wurden in Sofia (9), Blagoewgrad und Montana (je 8), Smoljan (5) und Plowdiw (4) registriert.

Seit Beginn der Seuche haben 13.580 Patienten die Krankheit überwunden, 761 sind gestorben.

mehr aus dieser Rubrik…

Außenministerin erörtert Drei-Meere-Initiative

Die stellvertretende Ministerpräsidentin und Außenministerin Ekaterina Sachariewa erörterte mit dem Koordinator der polnischen Regierung, Pavel Jablonski, Fragen im Zusammenhang mit der Drei-Meere-Initiative. Bulgarien hat im Oktober 2020 die..

veröffentlicht am 18.01.21 um 18:52

1.400 Bilder vom Unternehmer Wassil Bozhkow beschlagnahmt

Die Staatsanwaltschaft hat 1.418 Bilder und 45 Grafiken aus der Wohnung des nach Dubai geflüchteten Unternehmers Wassil Bozhkow beschlagnahmt. Unter den Kunstwerken sind auch Arbeiten berühmter bulgarischer Maler wie Wladimir Dimitrow, der Meister und..

veröffentlicht am 18.01.21 um 17:27

Gastronomie droht mit zivilem Ungehorsam wegen Corona-Maßnahmen

Gastronomen, Besitzer von Nachtclubs und Discos haben mit zivilem Ungehorsam und willkürlicher Eröffnung von Restaurants gedroht , sollten sie auch nach dem 31. Januar nicht arbeiten dürfen.  "In Bulgarien gibt es 27.800 Restaurants. Die Menschen..

veröffentlicht am 18.01.21 um 15:03