Bulgarischer Nationaler Rundfunk © 2021 Alle Rechte vorbehalten

Kate Winslet im Film über berühmt berüchtigte bulgarische Kryptokönigin Ruja Ignatova

Foto: Archiv

Kate Winslet wird in einem Film über den Riesenbetrug mit der Kryptowährung OneCoin mitspielen. Der Film beschäftigt sich mit der Milliarden schweren Affäre, die die Finanzkreise erschütterte und wird versuchen, die Mechanismen der Finanzpyramide und die Persönlichkeit der Bulgarin Ruja Ignatova zu beleuchten, die als der Mastermind hinter OneCoin bezeichnet und seit mehr als zwei Jahren erfolglos von der US-Justiz gesucht wird. 
Angaben der US-Behörden zufolge wurden mit OneCoin in mehr als 20 Ländern mindestens 1,2 Milliarden US-Dollar gewaschen. 
Das Projekt trägt den Arbeitstitel "Fake". Die Handlung basiert auf dem Roman von Jen McAdam, in dem die Autorin ihre Teilnahme am Ponzi-Schema von OneCoin nachzeichnet. Zusammen mit Familie und Freunden investierte sie 300.000 US-Dollar in OneCoin und verlor das Geld. 
In die Rolle der Macadam schlüpft die Oscar-Preisträgerin Kate Winslet, die gemeinsam mit Jen McAdam Ko-Produzentin des Streifens ist. Drehbuchautor und Regisseur ist Scott Burns, den wir aus Contagion kennen.

Redaktion: Weneta Nikolowa
Übersetzung: Georgetta Janewa

mehr aus dieser Rubrik…

Ausstellung zeigt die Liebe und Schönheit im Leben

In der Sofioter Galerie „Oborischte 5“ kann bis zum 6. März eine   Ausstellung besichtigt werden, die der Liebe gewidmet ist. Zu sehen sind Werke weltberühmter Modernisten sowie einiger der bekanntesten zeitgenössischen bulgarischen Autoren..

veröffentlicht am 14.02.21 um 07:15

Teodor Uschew wird der internationalen Jury des 25. „Sofia Film Fest“ vorstehen

Der bulgarische Animator Teodor Uschew wird Vorsitzender der Internationalen Jury sein, die die Filme während der 25. Ausgabe des „Sofia Film Fest“ bewerten wird. Zur Jury gehören in diesem Jahr auch Swetla Zozorkowa, Regisseurin des Films..

veröffentlicht am 13.02.21 um 06:05

Website des BNR wurde mit dem Radiopreis „Sirak Skitnik 2020“ ausgezeichnet

Die Website des Bulgarischen Nationalen Rundfunks hat den Großen Radiopreis „Sirak Skitnik 2020“ gewonnen. Die jährlichen Auszeichnungen des Bulgarischen Nationalen Rundfunks, die vom Öffentlichen Medienrat bestimmt werden, wurden während einer..

veröffentlicht am 12.02.21 um 20:05