Bulgarischer Nationaler Rundfunk © 2020 Alle Rechte vorbehalten

Slata von Meglen – eine Heilige aus bulgarischem Hause

Foto: kmeta.bg

Die christliche Kirche hat viele Heilige. In ihrer über 2.000jährigen Geschichte gab es eine ganze Reihe von Menschen, die beseelt vom Glauben an Jesus Christus unbeirrt dem Erlöser folgten und für ihre Überzeugung den Märtyrertod starben. Ihr Beispiel gab vielen die Kraft, es ihnen gleich zu tun; für die Christen, denen der Mut für eine Selbstaufopferung versagt, waren und sind sie bis heute eine innere geistige Stütze. Jedes christliche Volk hat seine Heiligen und Märtyrer und sie sind ihnen besonders zugetan, was verständlich ist, denn sie stehen einem am nächsten... Eine dieser Heiligen ist die Märtyrerin Slata von Meglen, die die Bulgarische Orthodoxe Kirche am heutigen 18. Oktober ehrt - dem Tag ihres Märtyrertodes. Und das ist nicht lange her - man schrieb das Jahr 1795. Bulgarien befand sich zu jener Zeit noch unter osmanischer Fremdherrschaft, die auch in Bezug auf die Religion eine Fremdherrschaft war, die Andersgläubige unterdrückte...

Mehr über die heilige Slata von Meglen erfahren Sie in einem Archivbeitrag von Radio Bulgarien, den Sie hier finden können.

Redaktion: Wladimir Wladimirow

mehr aus dieser Rubrik…

Bulgarische Volksmärchen schreiben dem heiligen Demetrius überirdische geistige Fähigkeiten zu

Der Demetrius-Tag ist ein großes christliches Fest. An diesem Tag wird der heilige Großmärtyrer Demetrius geehrt. Er wurde im 3. Jh. n. Chr. in einer einflussreichen römischen Familie geboren, die in Thessaloniki lebte . Sein Vater war..

veröffentlicht am 26.10.20 um 04:00

Bulgarian bag – ein bulgarisches Fitnesstool für ein erfolgreiches Training

Bulgarian bag  nennt sich ein besonderes Trainingsgerät, das in der ganzen Welt zunehmend populärer wird – sowohl beim Fitness, als auch in einer ganzen Reihe verschiedener Sportarten. Die spezifische Form des Bulgarian bag wurde einem Lamm..

veröffentlicht am 24.10.20 um 06:00

Der Herbst – die beste Jahreszeit für die Suche nach sonderbaren Felsgebilden

Der Oktober mit seinen sonnigen Herbsttagen lädt zu Spaziergängen im Gebirge und zu Treffen mit der Natur ein. Die bunten Blätter ergießen sich wie ein Farben-Regen und geben so manchen Blick auf bis dahin versteckte Felsen frei, von denen manche..

veröffentlicht am 17.10.20 um 06:10