Sendung auf Deutsch

Bulgarischer Nationaler Rundfunk © 2021 Alle Rechte vorbehalten

Ärzte rufen zur Einhaltung der Corona-Maßnahmen auf

Foto: Facebook

„Ärzte, Schwestern und Sanitäter stehen erneut vor den Krankenhäusern, weil das Coronavirus mit aller Kraft zurückgekehrt ist. Die Teams, die Leben retten, rufen alle auf, Verantwortung zu zeigen“, schrieb der bulgarische Ministerpräsident Bojko Borissow auf seiner Internetseite. Er veröffentlichte Fotos von einem Flashmob, an dem sich Ärzte aus verschiedenen Krankenhäusern beteiligten und die Einhaltung der epidemiologischen Maßnahmen forderten.

„Wir können nicht alles im Staat stilllegen und dürfen es auch nicht! Wir können aber Verantwortung zeigen und die Weiterverbreitung der Seuche schwächen. Daher denkt nach, wenn ihr unsere Mediziner vor den Krankenhäusern stehen seht. Von uns hängt es ab, ob wir leichter davonkommen. Einmal haben wir bereits gezeigt, dass wir gemeinsam mit der Lage zurechtkommen können. Tun wir es erneut!“, appellierte Borissow, der sich nach einem positiven PCR-Test momentan unter Quarantäne befindet.

mehr aus dieser Rubrik…

Vorschlag zur Abschaffung des Kaufs bulgarischer Staatsbürgerschaft

Die Übergangsregierung schlägt vor, den Erwerb der bulgarischen Staatsbürgerschaft als Gegenleistung für Investitionen zu verbieten. Das sieht ein Entwurf zur Änderung des bulgarischen Staatsbürgerschaftsgesetzes vor. Geplant ist die Abschaffung..

veröffentlicht am 26.10.21 um 10:52
Bulgarische Akademie der Wissenschaften

BAN wählt vier neue Akademiemitglieder, darunter Bildungsminister Denkow

Der Rat der Akademiemitglieder hat vier neue Akademiemitglieder der Bulgarischen Akademie der Wissenschaften (BAN) gewählt. Unter ihnen ist Bildungsminister Nikolaj Denkow. Er wurde 1962 geboren und ist ein weltbekannter Chemiker. Laut dem..

veröffentlicht am 26.10.21 um 10:39

Gestrandetes Schiff mit gefährlicher Ladung vom bulgarischen Ufer abgeschleppt

Am 36. Tag nach dem Schiffbruch von „Vera SU“ in der Nähe des Reservats „Jajlata“ konnte das Schiff mit Hilfe von drei Schleppern erfolgreich abgeschleppt werden. Der Einsatz hat mehr als 7 Stunden gedauert. Das Schiff wurde in den Hafen von Warna..

veröffentlicht am 26.10.21 um 09:51