Bulgarischer Nationaler Rundfunk © 2021 Alle Rechte vorbehalten

Demonstranten fordern Rücktritt der Regierung

Foto: BGNES

Zum 112. Mal in Folge haben sich Demonstranten am Unabhängigkeitsplatz in Sofia versammelt, um den Rücktritt des Kabinetts und des Generalstaatsanwalts zu fordern. Weitere Forderungen sind die Einführung der online-Wahl und die Einberufung einer gesetzgebenden Versammlung, um die Verfassung zu ändern. Wie an jedem Mittwoch fand vor dem Justizpalast unter dem Motto: „Justiz ohne Ballonmütze“ die Initiative „Justiz für jeden“ statt.

mehr aus dieser Rubrik…

Pfizer/BioNTech liefert weitere Impfstoffmengen

21.060 Dosen des Impfstoffes von Pfizer/BioNTech sind in den heutigen Morgenstunden in Bulgarien eingetroffen. Es handelt sich um die zweite Lieferung von insgesamt fünf, die für den März geplant sind , informierte Bogdan Kyrillow, Vorsitzender der..

veröffentlicht am 08.03.21 um 09:17

Corona – momentan 5.776 Patienten mit Covid-19 hospitalisiert

In den vergangenen 24 Stunden wurden nach 2.971 durchgeführten Corona-Tests (PCR- und Antigen-Tests) 497 neue Covid-19-Fälle registriert, die 17 Prozent der Tests ausmachen, weisen die Angaben des Nationalen Informationsportals über die..

veröffentlicht am 08.03.21 um 08:50

Hotline für Verstöße gegen die Wahlgesetzgebung eröffnet

Eine Telefonleitung rund um die Uhr und eine E-Mail stehen ab heute, den 8. März zur Verfügung den Bürgern, die Verstöße gegen die Wahlgesetzgebung melden möchten. Das gab der Direktor der Generaldirektion „Nationale Polizei“ (GDNP),..

veröffentlicht am 08.03.21 um 07:05