Bulgarischer Nationaler Rundfunk © 2021 Alle Rechte vorbehalten

Demonstranten fordern Rücktritt der Regierung

Foto: BGNES

Zum 112. Mal in Folge haben sich Demonstranten am Unabhängigkeitsplatz in Sofia versammelt, um den Rücktritt des Kabinetts und des Generalstaatsanwalts zu fordern. Weitere Forderungen sind die Einführung der online-Wahl und die Einberufung einer gesetzgebenden Versammlung, um die Verfassung zu ändern. Wie an jedem Mittwoch fand vor dem Justizpalast unter dem Motto: „Justiz ohne Ballonmütze“ die Initiative „Justiz für jeden“ statt.

mehr aus dieser Rubrik…

Corona: 2.198 neue Fälle, Inzidenz von 18 Prozent

In den vergangenen 24 Stunden wurden nach 12.167 durchgeführten Corona-Tests (PCR- und Antigen-Tests) 2.198 neue Covid-19-Fälle registriert, die 18 Prozent der Tests ausmachen, weisen die Angaben des Nationalen Informationsportals über die..

veröffentlicht am 05.03.21 um 08:58

Parlament erörtert Kauf von in Nicht-EU-Ländern zugelassenen Impfstoffen

Heute werden die Abgeordneten im Parlament darüber debattieren , ob sie die Regierung bevollmächtigen sollen, die Möglichkeiten zum Kauf von Covid-19-Impfstoffen zu prüfen, die in Ländern außerhalb der Europäischen Union zugelassen sind. Der..

veröffentlicht am 05.03.21 um 08:05

Europaparlament will Klage gegen EK wegen Visa-Erleichterungen für USA einreichen

Der Präsident des Europäischen Parlaments, David Sassoli , hat eine Entscheidung des Rechtsausschusses unterzeichnet, mit der die Europäische Kommission (EK) vor den Gerichtshof der Europäischen Union gestellt werden soll. Der Vorwurf..

veröffentlicht am 04.03.21 um 20:05