Bulgarischer Nationaler Rundfunk © 2021 Alle Rechte vorbehalten

Krankenhäuser werden auch Patienten ohne positiven PCR-Test aufnehmen

Foto: Archiv

Das Gefühl des Chaos im Gesundheitswesen entspricht nicht der Wahrheit. Wir arbeiten in einer besonderen Pandemiesituation. Das sagte der stellvertretende Gesundheitsminister, Dr. Bojko Penkow, gegenüber BNR. Er sagte, dass er als Arzt während Grippe-Epidemien an vorderster Front gekämpft hat und die Situation genauso schrecklich wie jetzt war.

Penkow fügte hinzu, dass das Problem nicht bei den Krankenhausstrukturen, sondern beim Personal liege. "Unsere Ärzte und Krankenschwestern sind älter, sie haben chronische Probleme, sie haben Angst um sich selbst und ihre Angehörigen", sagte der stellvertretende Minister. Er versicherte, dass er vorschlagen würde, Patienten mit Symptomen auch ohne positiven PCR-Test ins Krankenhaus aufzunehmen, um die Zahl der Todesfälle aufgrund einer verspäteten Krankenhausbehandlung zu verringern.


mehr aus dieser Rubrik…

Aufträge für Masken, Medikamenten und Atemgeräten unter die Lupe genommen

Die Ergebnisse der Inspektion im Zusammenhang mit den Aufträgen für Atemschutzgeräten, Masken und Medikamenten, die für den Zeitraum des epidemiologischen Notstands aus China gekauft wurden, wurden der Staatsanwaltschaft übergeben. Dies teilte der..

veröffentlicht am 24.06.21 um 10:35

Grenzverkehr zu Griechenland soll erleichtert werden

Maßnahmen zur Erleichterung des Verkehrs am Grenzkontrollpunkt Kulata-Promachonas sollen bis zum 1. Juli bekannt gegeben werden. „Es ist geplant, die Zahl der griechischen Beamten an der verkehrsintensivsten Stelle der bulgarisch-griechischen..

veröffentlicht am 24.06.21 um 09:40

Corona: weniger als 100 Neuinfektionen an einem Tag

In den vergangenen 24 Stunden wurden nach 14.382 durchgeführten Corona-Tests (PCR- und Antigen-Tests) 93 neue Covid-19-Fälle registriert, die 0,65 Prozent der Tests ausmachen, weisen die Angaben des Nationalen Informationsportals über die..

veröffentlicht am 24.06.21 um 08:55