Bulgarischer Nationaler Rundfunk © 2021 Alle Rechte vorbehalten

Antonio Guterres gratuliert Bulgarien zum 65. Jahrestag seiner UN-Mitgliedschaft

Foto: Archiv

Der UN-Generalsekretär Antonio Guterres gratulierte Bulgarien anlässlich des 65. Jahrestages seiner Mitgliedschaft in der Organisation, teilte das bulgarische Außenministerium mit. Bulgarien ist der UNO am 14. Dezember 1955 beigetreten. In seiner Videoadresse wies Guterres darauf hin, dass auch Bulgarien einen bedeutenden Beitrag zur Arbeit der Organisation geleistet habe. "Ich rechne damit, dass Bulgarien als Mitglied des Bündnisses für Multilateralismus die globale Zusammenarbeit und Solidarität fördert, die jetzt so notwendig und dringend sind", fügte der UN-Generalsekretär hinzu.
Premierminister Bojko Borissow bedankte sich über seinen Facebook-Account bei Antonio Guterres für die Grußbotschaft und versicherte, dass "unser Land weiterhin effektiv mit den Vereinten Nationen in wichtigen internationalen Fragen zusammenarbeiten wird, um in einer friedlichen, ruhigen und harmonischen Welt zu leben."

mehr aus dieser Rubrik…

Pfizer/BioNTech liefert weitere Impfstoffmengen

21.060 Dosen des Impfstoffes von Pfizer/BioNTech sind in den heutigen Morgenstunden in Bulgarien eingetroffen. Es handelt sich um die zweite Lieferung von insgesamt fünf, die für den März geplant sind , informierte Bogdan Kyrillow, Vorsitzender der..

veröffentlicht am 08.03.21 um 09:17

Corona – momentan 5.776 Patienten mit Covid-19 hospitalisiert

In den vergangenen 24 Stunden wurden nach 2.971 durchgeführten Corona-Tests (PCR- und Antigen-Tests) 497 neue Covid-19-Fälle registriert, die 17 Prozent der Tests ausmachen, weisen die Angaben des Nationalen Informationsportals über die..

veröffentlicht am 08.03.21 um 08:50

Hotline für Verstöße gegen die Wahlgesetzgebung eröffnet

Eine Telefonleitung rund um die Uhr und eine E-Mail stehen ab heute, den 8. März zur Verfügung den Bürgern, die Verstöße gegen die Wahlgesetzgebung melden möchten. Das gab der Direktor der Generaldirektion „Nationale Polizei“ (GDNP),..

veröffentlicht am 08.03.21 um 07:05