Sendung auf Deutsch

Bulgarischer Nationaler Rundfunk © 2021 Alle Rechte vorbehalten

34 Prozent der Corona-Tests positiv

Foto: BTA

In den vergangenen 24 Stunden wurden nach 5.986 durchgeführten PCR-Tests 2.037 neue Covid-19-Fälle diagnostiziert, was 34 Prozent der Tests ausmacht. Das geht aus den Angaben auf dem Einheitlichen Informationsportal über die Verbreitung von Covid-19 hervor. Die meisten Neuinfektionen wurden in Sofia registriert (389), gefolgt von Warna (287) und Burgas (182). Die neuinfizierten medizinischen Fachkräfte sind 95.

Seit Beginn der Pandemie wurden in Bulgarien insgesamt 160.844 Fälle von Covid-19 bestätigt. Momentan sind 95.442 Corona-Fälle aktiv.6.959 Covid-19-Patienten werden in Krankenhäusern behandelt, davon befinden sich 516 auf Intensivstationen. In den letzten 24 Stunden wurden 996 Patienten als geheilt entlassen, 79 Menschen sind an den Folgen der Erkrankung gestorben.


mehr aus dieser Rubrik…

Die Wetteraussichten für Samstag, 18. September

Am Samstag wird es bewölkt sein, mit Wind, Regen und Donner am Nachmittag. In der Donauebene und der oberthrakischen Tiefebene wird ein starker Nordwestwind für Abkühlung sorgen. Die Temperaturen nehmen Werte zwischen 14°C und 22°C, in den südlichen..

veröffentlicht am 17.09.21 um 19:45

Lokale in Sofia auch nach Sperrstunde geöffnet

Die Gesundheitsbehörden und die Polizei haben in der Hauptstadt eine weitere Inspektion durchgeführt, um festzustellen, ob die neuen Antiepidemiemaßnahmen eingehalten werden. Dabei sind sie erneut auf Lokale gestoßen, die trotz der Sperrstunde weiter..

veröffentlicht am 17.09.21 um 19:28

Schockierende Strompreise für Unternehmen

Die Strompreis für Unternehmen hat schockierende Werte erreicht Preise. Das Gleiche treffe auch für alternative Brennstoffen wie Gas und Kohle zu, warnte der Verband des Industriekapitals in Bulgarien bei einem Treffen mit Energieminister Andrej..

veröffentlicht am 17.09.21 um 19:09