Sendung auf Deutsch
Bulgarischer Nationaler Rundfunk © 2022 Alle Rechte vorbehalten

Roma feiern Bango Wassil

Foto: BGNES

Am 14. Januar feiert die Roma-Gemeinschaft in Bulgarien ihren wichtigsten Feiertag, den Basilius-Tag, Bango Wassil, oder auch der hinkende Wassil genannt. Der Feiertag ist auch als das Neujahr der Roma bekannt und wird von allen gefeiert, ob Christen, Muslime oder Angehörige anderer Religionen.

In den verschiedenen Teilen Bulgariens wird der Feiertag am 14. Januar vom Brauch Surwa begleitet, an dem die Kinder mit einer Rute von Tür zu Tür gehen, um Gesundheit zu wünschen. Oder das Familienoberhaupt schlüpft in die Rolle des Bango Wassil, der zu Hause Weizen und Reis wirft, was Fruchtbarkeit und Glück bescheren soll.

Aufgrund der Epidemie-Maßnahmen empfehlen die Gesundheitsbehörden, dass der Brauch Surwa nur im engen Familienumfeld stattfindet und der Umzug von Haus zu Hause vermieden wird.



mehr aus dieser Rubrik…

Assen Wassilew

Bei Ölstopp aus Russland könnte Bulgarien 6 Monate aushalten

Die Europäische Kommission wird Bulgarien die Möglichkeit geben, weiterhin russisches Öl zu beziehen. Gleichzeitig wird man aber nach einer Diversifizierung der Ölimporte suchen. Laut Vizepremier und Finanzminister Assen Wassilew könnte die..

veröffentlicht am 13.05.22 um 14:46

Gas aus Aserbaidschan, jedoch nicht über Griechenland

Ab dem 1. Juli werde Bulgarien Gas aus Aserbaidaschan erhalten , kündigte Premierminister Kyrill Petkow im Parlament während der Blitzkontrolle an. Er stellte klar, dass es nicht über Griechenland kommen werde. „Wir werden in der Lage sein, die..

veröffentlicht am 13.05.22 um 13:02

Demokratisches Bulgarien fordert „Deputinisierung“ Bulgariens

Demokratisches Bulgarien fordert „Deputinisierung“ Bulgariens Die „Deputisierung“ Bulgariens forderte die mitregierende Koalition "Demokratisches Bulgarien" in einer parlamentarischen Erklärung. Der Kovorsitzende Hristo Iwanow sagte, dass die Partei in..

veröffentlicht am 13.05.22 um 11:58