Bulgarischer Nationaler Rundfunk © 2021 Alle Rechte vorbehalten

Zweite Phase der Corona-Impfung eingeleitet

Gesundheitsminister Prof. Kostadin Angelow (l.)
Foto: BTA

Die Bürger, die bereits eine erste Impfung gegen Covid-19 mit dem Impfstoff von Pfizer/BioNTech erhalten haben, werden nun ein zweites Mal geimpft. Unter den Geimpften ist auch Gesundheitsminister Prof. Kostadin Angelow. „Bulgarien hat von allen Impfstoffen bestellt und lässt sich nicht vom Namen der Herstellerfirma oder Interessen Dritter leiten“, versicherte Prof. Angelow. Er informierte, dass dort, wo es möglich ist, auch mit der Impfung von Lehrern und Senioren in Sozialheimen begonnen werde. Eine zweite Impfung sei für alle abgesichert, fügte der Gesundheitsminister hinzu.

„Für die Massenimpfung werden spezialisierte Impfzentren eingerichtet, die in Schichtbetrieb arbeiten werden“, informierte seinerseits der Leiter des Nationalen Krisenstabs zur Coronavirus-Prävention und Bekämpfung General Wentzislaw Mutaftschijski, zitiert von der bulgarischen Nachrichtenagentur BTA.

mehr aus dieser Rubrik…

Der Präsident: Ich möchte nicht glauben, dass wir zum dritten Mal in diesem Jahr Parlamentswahlen haben werden

Staatspräsident Rumen Radew hat seine Besorgnis darüber zum Ausdruck gebracht, dass es zum dritten Mal in diesem Jahr Parlamentswahlen in Bulgarien geben könnte. „Ich möchte nicht glauben, dass wir zum dritten Mal in diesem Jahr Parlamentswahlen..

veröffentlicht am 16.05.21 um 12:02

Grenzkontrollpunkt Makaza - Nymfaia sehr bald für Touristen geöffnet

Der Grenzkontrollpunkt Makaza - Nymfaia wird nach Angaben der griechischen Behörden „sehr bald“ für Touristen geöffnet sein. Derzeit dürfen diejenigen, die mit Autos aus Bulgarien in Griechenland einreisen, nur die Grenzkontrollpunkte Kulata -..

veröffentlicht am 16.05.21 um 11:20

In Wahllokalen mit mehr als 300 Wählern wird die Stimmabgabe per Wahlmaschinen erfolgen

In allen Wahllokalen in Bulgarien und im Ausland mit mehr als 300 Wählern wird die Stimmabgabe bei den Parlamentswahlen am 11. Juli per Wahlmaschinen erfolgen. Mit Papierstimmzetteln wird man in Krankenhäusern, Altersheimen, auf Schiffen sowie bei..

veröffentlicht am 16.05.21 um 10:31