Bulgarischer Nationaler Rundfunk © 2021 Alle Rechte vorbehalten

Touristenfarmen bieten alternativen Urlaub in der Nähe von Baltschik an

Foto: Archiv

Mit der Errichtung von Bauernhöfen an den Orten zwischen den urbanisierten Territorien und den landwirtschaftlichen Flächen von Baltschik hofft die Gemeinde, Strandurlauber anzulocken. Die Idee ist im neuen Plan für die Entwicklung der Gemeinde Baltschik bis zum Jahr 2027 verankert, der zur öffentlichen Diskussion gestellt werden soll.

Der Urlaub in den kleinen Bauernfarmen bietet neben Entspannung am Meer auch eine ruhige Atmosphäre und eine saubere Umwelt an. Dem Dokument zufolge wird man in einigen Dörfern auch nach neuen Erholungsmöglichkeiten suchen, indem sie in Villenviertel umgewandelt werden, die eine alternative Erholung inmitten der Gaben der Natur bieten.


mehr aus dieser Rubrik…

Tourismusbranche verlangt kostenlose Sonnenschirme und Strandliegen

Sonnenschirme und Strandliegen sollten für mindestens 3 Jahre kostenlos sein, um den von der Krise am stärksten betroffenen Sektor zu unterstützen - den Tourismus. Diese Forderung hat der Bulgarische Verband der Hotel- und Gaststättenbetreiber an die..

veröffentlicht am 31.03.21 um 13:26

Das Ende einer schweren und unvorhersehbaren Wintersaison

Die bulgarischen Touristen haben die beispiellose Flaute bei den Ankünften ausländischer Gäste in den letzten Monaten nicht in allen Skigebieten kompensieren können. Aufgrund der Coronavirus-Pandemie und den Epidemie-Maßnahmen in vergangenen Winter hat die..

veröffentlicht am 29.03.21 um 15:22

Sommersaison wird nur dann erfolgreich sein, wenn Bulgarien es schafft, zur grünen Zone zu gehören

Sollte die Inzidenz von Covid-19 abnehmen und Bulgarien in die grüne Zone eintreten, können wir auf eine gute touristische Sommersaison hoffen, sagte der Vorsitzende der Tourismuskammer von Warna, Ilin Dimitrow gegenüber der BTA. Man erwarte..

veröffentlicht am 28.03.21 um 06:25