Bulgarischer Nationaler Rundfunk © 2021 Alle Rechte vorbehalten

Corona bei Früherkennung heilbar

Dr. Nikolaj Uwaliew

„Seit drei Monaten beschäftige ich mich intensiv mit der Covid-19-Pandemie und kann sagen, dass diese Erkrankung heilbar ist“, sagte in einem Interview für den Fernsehsender Nova TV Dr. Nikolaj Uwaliew von der „Acibadem City Clinik – Mladost“. Er erklärte, es sei sehr wichtig, die Krankheit zu diagnostizieren noch bevor unumkehrbare Prozesse einsetzen. Laut Dr. Uwaliew werde bei einer eventuellen neuen Corona-Welle die Unterbringung von Schwerkranken in einer medizinischen Einrichtung ein großes Risiko mit sich bringen. Obwohl in den vergangenen Wochen der Druck auf die Krankenhäuser gesunken sei, betreffe das nicht die Intensivstationen, kommentierte der Atzt. Der Medizinexperte empfiehlt, sich bereits bei ersten Symptomen einer Corona-Erkrankung an einen Arzt zu wenden.

mehr aus dieser Rubrik…

Widin feiert World Challenge Day mit Radtour

Der World Challenge Day wird heute in Widin mit einer Radtour von der alten Festung "Baba Wida" zum Rennstadion begangen. Der Start ist um 10.30 Uhr auf der Burg Baba Wida, ließ die Gemeinde mitteilen. Für die Teilnehmer, ob mit..

veröffentlicht am 15.05.21 um 07:00

Generalsekretär des Innenministeriums soll Posten räumen

Der Ministerrat hat entschieden, dem Präsident Rumen Radew vorgeschlagen, den Generalsekretär des Innenministeriums, Hauptkommissar Iwajlo Iwanow, freizustellen. Iwajlo Iwanow wurde im Dezember 2018 zum Generalsekretär des Innenministeriums ernannt. Zuvor..

veröffentlicht am 14.05.21 um 19:23

Bulgaren wünschen weniger Abgeordnete und kürzere Amtszeit von Generalstaatsanwalt

In einer Umfrage zu den wünschenswertesten Änderungen der Verfassung sprachen sich die meisten Befragten für eine Reduzierung der Zahl der Abgeordneten aus, für maximal zwei Amtszeiten des Premierministers und ein kürzeres Mandat für den..

veröffentlicht am 14.05.21 um 18:37