Bulgarischer Nationaler Rundfunk © 2021 Alle Rechte vorbehalten

Unternehmenshilfen von 190 Mill. Euro vorgesehen

Wirtschaftsminister Latschesar Borissow
Foto: BTA

Über 8.000 Unternehmen, die einen Antrag auf staatliche Hilfe gestellt haben, werden ab kommenden Montag eine Finanzhilfe von 116 Millionen Lewa (fast 60 Mill. Euro) aus dem Operationellen Programm Innovation und Wettbewerbsfähigkeit (OPIC) erhalten. Das kündigte in einem Interview für den BNR Wirtschaftsminister Latschesar Borissow an. Er sagte, dass im Rahmen der 60:40-Maßnahme 250.000 Arbeitsplätze gerettet wurden; an die Angestellten im Gaststättenwesen und dem Tourismus seien bereits 29 Millionen Lewa (fast 15 Mill. Euro) ausgezahlt worden. „In den kommenden Monaten werden im Zuge des zweiten Lockdowns in Bulgarien rund 370 Millionen Lewa (190 Mill. Euro) in Form staatlicher Zuschüsse die Unternehmen erreichen“, äußerte der Wirtschaftsminister. Er informierte, dass im Jahr 2020 ein Wirtschaftsrückgang von rund 4 Prozent verzeichnet worden sei. „Vielleicht wird es in diesem Jahr ein Wirtschaftswachstum geben, das etwa 80 Prozent der Verluste in Folge der Krisenperiode decken wird“, brachte Latschesar Borissow seine Hoffnung zum Ausdruck.

mehr aus dieser Rubrik…

Außenministerium leitet im Ausland Organisation vorgezogener Wahlen ein

Das bulgarische Außenministerium hat begonnen, die Durchführung der vorgezogenen Parlamentswahlen im Ausland vorzubereiten, die am 11. Juli stattfinden werden, informierte das Presseamt des Ministeriums. Um das Stimmrecht der Auslandsbulgaren zu..

veröffentlicht am 15.05.21 um 14:08
Welislawa Darewa

Innere Opposition in BSP fordert neue Parteiprogramme und Leitungspolitiker

Die Umbesetzungen in einigen staatlichen Institutionen, vorgenommen von der Übergangsregierung, sind ein Schritt in die richtige Richtung, waren sich die Teilnehmer am nationalen Rat der Bulgarischen Sozialistischen Partei (BSP) einig, auf dem ein..

veröffentlicht am 15.05.21 um 13:29

Dr. Jane Goodall auf dem Sofioter Festival der Wissenschaft

Wie kann man zu den Sternen fliegen, wie leben die Gorillas und wie kann man ein interaktives Verdauungssystem kreieren – auf diese und viele andere Fragen antwortet ein Wissenschaftsfestival in Sofia, das speziell für Kinder veranstaltet wird. Die..

aktualisiert am 15.05.21 um 12:13