Bulgarischer Nationaler Rundfunk © 2021 Alle Rechte vorbehalten

Vizepräsidentin Iliana Jotowa positiv auf Covid-19 getestet

Foto: BGNES

Die Vizepräsidentin Iliana Jotowa wurde positiv auf Covid-19 getestet, teilte die Pressestelle der Präsidentschaft mit. Die Vizepräsidentin ist in einem guten Allgemeinzustand mit leichten Symptomen. Auch ihre engsten Mitarbeiter wurden getestet, die Ergebnisse waren negativ.
Das Staatsoberhaupt Rumen Radew ist bei guter Gesundheit und hat sich auch auf das Coronavirus testen lassen. Sein Ergebnis ist negativ. Der letzte Kontakt des Staatsoberhauptes mit der Vizepräsidentin fand am 20. Januar statt. Die notwendigen Maßnahmen zur Desinfektion der Arbeitsräume und zum normalen Funktionieren der Präsidentschaft wurden getroffen, berichtet die BTA.

mehr aus dieser Rubrik…

Ehrung gefallener Mediziner am Ärztedenkmal in Sofia

Anlässlich des 143. Jahrestages der Befreiung Bulgariens von der osmanischen Fremdherrschaft haben Vertreter verschiedener Institutionen und vieler Bürger den 550 im Kampf gefallenen Medizinern am Ärztedenkmal in Sofia die Ehre für ihren Heldenmut..

veröffentlicht am 02.03.21 um 14:00

Touristenbranche geteilt in Bezug auf Proteste und Forderungen

Vertreter der Tourismusbranche aus der Vereinigung "Zukunft für den Tourismus" haben vor dem Ministerrat protestiert und auf staatliche Beihilfen bestanden. Sie fordern ferner, die Mehrwertsteuer für den Tourismus in den nächsten 2 Jahren auf 5% senken..

veröffentlicht am 02.03.21 um 13:43
Dr. Iwan Madscharow

Bulgaren wollen Investitionen im Gesundheitswesen

73 Prozent der bulgarischen Bürger wünschen sich mehr Investitionen im Gesundheitswesen , weist eine Umfrage des Meinungsforschungszentrums „Trend“ aus, vorgestellt vom Bulgarischen Ärzteverband und der Bulgarischen Pharmazeutikvereinigung. Die..

veröffentlicht am 02.03.21 um 13:02