Sendung auf Deutsch

Bulgarischer Nationaler Rundfunk © 2021 Alle Rechte vorbehalten

Negativer PCR-Test bei Einreise stellt von Quarantäne frei

Foto: BGNES

Vom 2. Februar bis 30. April werden bulgarische Staatsbürger, die in das Land einreisen, sowie Personen mit ständigem, dauerhaften oder langfristigen Aufenthalt in Bulgarien sowie deren Familienangehörige, die keinen negativen PCR-Test vorlegen, der bis zu 72 Stunden vor der Einreise gemacht wurde, für 10 Tagen unter Quarantäne gestellt. Die Quarantäne kann aufgehoben werden, wenn das Ergebnis des 24 Stunden nach der Ankunft in Bulgarien durchgeführten PCR-Tests negativ ist. Die Quarantäne wird innerhalb von 24 Stunden nachdem das Dokument eingereicht wurde, storniert, lautet eine Verordnung des Gesundheitsministers Kostadin Angelow vom 1. Februar.


mehr aus dieser Rubrik…

Zahl der Wähler, die bei den dritten Parlamentswahlen in diesem Jahr teilnehmen wollen, nimmt ab

Die Partei "Es gibt ein solches Volk“ des Shomasters Slawi Trifonow (ITN) baut seinen Wahlvorsprung vor der Koalition GERB-SDS aus, zeigen die jüngste von bTV in Auftrag gegebene Umfrage von Market Links. Sie wurde zwischen dem 21. und 28. Juli..

veröffentlicht am 05.08.21 um 10:42
Снимката е илюстративна

Extreme Brandgefahr bis mindestens 15. August

Am 5. August wurde in den Gemeinden Petritch, Sandanski und Kresna ein Trauertag zum Gedenken an die beiden Förster ausgerufen, die bei einem Brand in der Nähe des Dorfes Petrowo bei Sandanski ums Leben gekommen sind. Nach der Eskalation der Brände im Land..

veröffentlicht am 05.08.21 um 09:56

429 neue Covid-19-Fälle in vergangenen 24 Stunden

429 sind die neuen Fälle von Coronavirus im Land in den letzten 24 Stunden , verglichen mit 462 vom Vortag. 2% der 20.868 entnommenen Proben sind positiv, weist das Einheitliche Informationsportal. Die meisten neuen Covid-Fälle sind in Sofia (105), gefolgt..

veröffentlicht am 05.08.21 um 08:53