Bulgarischer Nationaler Rundfunk © 2021 Alle Rechte vorbehalten

Neue 31.000 Dosen des AstraZeneca-Impfstoffs geliefert

Foto: Archiv

Informationen des Gesundheitsministeriums zufolge sind mehr als 31.000 Dosen des Covid-19-Impfstoffs von AstraZeneca in Sofia eingetroffen. Sie werden unter die regionalen Gesundheitsinspektionen des Landes aufgeteilt. Das ist die zweite Lieferung dieses Impfstoffs. Die ersten 28.800 Dosen von AstraZeneca wurden am 6. Februar empfangen.

Laut der Bulgarischen Nachrichtenagentur BTA werden in Bulgarien am Montag 22.230 Dosen des Pfizer/BioNTech-Impfstoffs gegen Covid-19 erwartet.

mehr aus dieser Rubrik…

Bulgaren zwischen 40 und 49 Jahren am lernbegierigsten

Am aktivsten nehmen Personen zwischen 40 und 49 Jahren (34 Prozent) eine berufliche Weiterbildung wahr, geht aus einer von der Nationalen Agentur für Berufsbildung in Auftrag gegebenen Studie hervor. Danach folgt die Gruppe der 30- bis..

veröffentlicht am 08.05.21 um 12:33

Bulgare in ESU-Vorstand gewählt

Stanimir Bojadschiew wurde in die neue Führung der Europäischen Studentenunion (ESU) gewählt. Zum zweiten Mal nimmt ein Bulgare in eine so hohe Position im Vorstand der Organisation ein. Stanimir Bojadschiew ist Student an der Angel-Kantschew-..

veröffentlicht am 08.05.21 um 12:05

Verkostung von Balkan-Spezialitäten im Dorf Oreschak

Unter dem Motto „Koste den Geschmack des Balkans “ lädt das Dorf Oreschak bei Trojan zu einer kulinarischen Entdeckungsreise ein. Die Gäste können Spezialitäten aus der traditionellen regionalen Küche probieren, die vor Ort zubereitet..

veröffentlicht am 08.05.21 um 11:36