Bulgarischer Nationaler Rundfunk © 2021 Alle Rechte vorbehalten

Neue 31.000 Dosen des AstraZeneca-Impfstoffs geliefert

Foto: Archiv

Informationen des Gesundheitsministeriums zufolge sind mehr als 31.000 Dosen des Covid-19-Impfstoffs von AstraZeneca in Sofia eingetroffen. Sie werden unter die regionalen Gesundheitsinspektionen des Landes aufgeteilt. Das ist die zweite Lieferung dieses Impfstoffs. Die ersten 28.800 Dosen von AstraZeneca wurden am 6. Februar empfangen.

Laut der Bulgarischen Nachrichtenagentur BTA werden in Bulgarien am Montag 22.230 Dosen des Pfizer/BioNTech-Impfstoffs gegen Covid-19 erwartet.

mehr aus dieser Rubrik…

Hauptgesundheitsinspektor Dozent Dr. Angel Kuntschew

Zum ersten Mal in Bulgarien Kinder gegen Covid-19 geimpft

„ Kinder ohne schwerwiegende Erkrankungen können problemlos vom Familienarzt oder in den Impfzentren geimpft werden “, sagte Hauptgesundheitsinspektor Dozent Dr. Angel Kuntschew. Ab dem 3. Juni dürfen in Bulgarien Minderjährige ab 12 Jahren mit dem..

veröffentlicht am 22.06.21 um 14:15
Vizegesundheitsminister Alexander Slatanow

Aufklärungskampagne über Corona-Impfung unter Roma eingeleitet

„Das Gesundheitsministerium hat Maßnahmen zur Aufklärung der Roma-Minderheit in Bezug auf die Impfung gegen Covid-19 eingeleitet“, teilte der stellvertretende Gesundheitsminister Alexander Slatanow mit. „Es fanden bereits Treffen des Ministeriums..

veröffentlicht am 22.06.21 um 12:40
Stefan Janew

Bulgarien behält Haltung zu Nordmazedonien bei

In Luxemburg wird auf der heute eröffneten Zusammenkunft des Rates für Allgemeine Angelegenheiten die Frage nach dem Beginn von EU-Beitrittsverhandlungen mit Nordmazedonien und Albanien diskutiert. Von bulgarischer Seite wird keine Änderung in der..

veröffentlicht am 22.06.21 um 12:01