Bulgarischer Nationaler Rundfunk © 2021 Alle Rechte vorbehalten

Corona: 1.079 Neuinfektionen an einem Tag

Foto: Archiv

In den vergangenen 24 Stunden wurden nach 8.476 durchgeführten Corona-Tests (PCR- und Antigen-Tests) 1.079 neue Covid-19-Fälle registriert, die nahezu 13 Prozent der Tests ausmachen, weisen die Angaben des Nationalen Informationsportals über die Verbreitung der Corona-Seuche aus.

Die meisten Neuinfektionen wurden in Sofia (322), Burgas (148) und Plowdiw (70) diagnostiziert.

Im Verlauf des vergangenen Tages sind 39 Patienten an den Folgen der Erkrankung gestorben; 1.643 Patienten konnten als genesen entlassen werden.

Die Zahl der aktiven Fälle beläuft sich auf 31.402.

4.674 Patienten werden stationär behandelt, 380 darunter auf Intensivstationen.

Seit Beginn der Seuche wunden in Bulgarien 246.706 Corona-Fälle registriert, insgesamt 10.167 Patienten sind an Covid-19 gestorben.

Im Zuge der Impfkampagne wurden bislang 209.760 Dosen verabreicht, 5.321 in den vergangenen 24 Stunden.

mehr aus dieser Rubrik…

Gourmet- und Weintourismus mit großem Potential

Der Gourmet- und Weintourismus müsse in die Strategien und den Aktivitäten des Tourismussektors einbezogen werden. Dafür appellierte der stellvertretende Minister für Landwirtschaft, Ernährung und Forsten, Georgi Sabew, während einer Sitzung des..

veröffentlicht am 19.06.21 um 12:24

Obst- und Gemüseproduktion geht zurück

Allein im ersten Quartal dieses Jahres hat Bulgarien nach Angaben des Nationalen Statistikamst 88.000 Tonnen frisches Gemüse und fast 95.000 Tonnen frisches Obst importiert. Die Anbauflächen für traditionelle Früchte werden nach Angaben des..

veröffentlicht am 19.06.21 um 10:18

105 positive Covid-Tests von 15.000

Nur 105 der fast 15.000 Covid-19-Tests sind positiv, was 0,7% ausmacht . Dem Einheitlichen Informationsportal zufolge werden 1.752 Patienten stationär behandelt, 208 davon auf Intensivstationen. 320 Patienten sind als geheilt registriert, 7 sind..

veröffentlicht am 19.06.21 um 09:45