Sendung auf Deutsch

Bulgarischer Nationaler Rundfunk © 2021 Alle Rechte vorbehalten

Reihenfolge der Parteien auf den Stimmzetteln steht fest

Foto: Archiv

Die Zentrale Wahlkommission (ZIK)  hat die Nummern der Parteien und Koalitionen ausgelost, mit denen sie in die Stimmzettel aufgenommen werden.

Hier die Nummern jener, die soziologischen Studien zufolge die größte Zustimmung unter den Wählern genießen:

GERB hat die Nummer 28 erhalten, „BSP für Bulgarien“ die Nummer 4, die Bewegung für Rechte und Freiheiten (DPS) die Nummer 9, die Partei „Es gibt ein solches Volk“ die Nummer 29, „Demokratisches Bulgarien“ die Nummer 11, die Koalition „Erhebe dich BG! Fratzen raus!“ die Nummer 18 und die IMRO die Nummer 1.

mehr aus dieser Rubrik…

Politische Konsultationen beim Präsidenten eingeleitet

Der bulgarische Staatspräsident Rumen Radew hat mit der Partei „Es gibt ein solches Volk“ Konsultationen über die Vergabe eines Mandats zur Regierungsbildung begonnen. „ Wir sollten der These über erneute vorgezogene Wahlen den Rücken zukehren...

aktualisiert am 23.07.21 um 15:48

Parlament muss über Verhandlungen mit Nordmazedonien entscheiden

„Die Verhandlungen mit der Republik Nordmazedonien verlaufen in zwei Richtungen - intensivierter Dialog mit Politikern dieses Landes und mit europäischen Partnern, um die Position Bulgariens zu erläutern“, sagte Außenminister Swetlan Stoew. Der..

veröffentlicht am 23.07.21 um 14:10

Analyse bestätigt: Fernunterricht problembehaftet

Fernunterricht vertieft Bildungsungleichheiten, verschlechtert das Wissen der Kinder und droht, die Zahl vorzeitigen Schulabgangs zu erhöhen . Das geschah trotz der Bemühungen und der schnellen Anpassung der Lehrer, wie eine Analyse des..

veröffentlicht am 23.07.21 um 13:35