Sendung auf Deutsch

Bulgarischer Nationaler Rundfunk © 2021 Alle Rechte vorbehalten

Alpinist Dojtschin Bojanow präsentiert sein Buch „Witoscha – Sport-Touristenführer“

Dojtschin Bojanow
Foto: Privatarchiv

Nach zahlreichen Besteigungen der höchsten Berge der Welt und dem Bezwingen einiger bisher nicht eroberter Gipfel im Karakorum und in der Antarktis hat sich der bulgarische Bergsteiger Dojtschin Bojanow nun einem nahen und bekannteren Berg zugewandt – dem Sofioter „Hausberg“ Witoscha. Erst vor wenigen Tagen hat er sein Buch „Witoscha – Sport-Touristenführer“ vorgestellt, das mit Unterstützung der Initiative „Sofia - Europäische Sporthauptstadt“ realisiert wurde.

Das Buch bietet Informationen über die Möglichkeiten für Sport und Tourismus im Witoscha-Gebirge. Besondere Aufmerksamkeit widmet der Autor der Erhaltung der Natur, dem Zugang zu den einzelnen Objekten und der Sicherheit in den Bergen.

„Das ist kein Buch zum Lesen, sondern zum Erleben“, sagte Dojtschin Bojanow bei der Präsentation und bezeichnete das Buch als eine seiner bisher größten Errungenschaften.

Zusammengestellt von: Wessela Krastewa

Übersetzung: Rossiza Radulowa


mehr aus dieser Rubrik…

„Hebar“ qualifiziert sich für die Gruppen der Volleyball Champions League

Zum ersten Mal seit 6 Jahren spielen Bulgaren in der Gruppenphase der Volleyball Champions League. Dieser Durchbruch ist dem Landesmeister „Hebar“ gelungen. In der entscheidenden 3. Qualifikationsrunde eliminierte die Mannschaft aus Pasardschik als..

veröffentlicht am 11.11.21 um 10:28
Dimitar Berbatow

Legitimität des letzten Fußballkongresses vor Gericht angefochten

Die Mannschaft von „Balkan Varvara“ hat beim Stadtgericht Sofia Klage auf Aufhebung aller Entscheidungen des außerordentlichen Kongresses des Bulgarischen Fußballverbandes (BFS) vom 12. Oktober eingereicht, bei dem Borislaw Michajlow zum..

veröffentlicht am 08.11.21 um 11:58

Grigor Dimitrow sagt Teilnahme am Hallentennisturnier in Stockholm ab

Grigor Dimitrov hat die Teilnahme des am Montag beginnenden ATP-250-Hallentennisturnier in Stockholm abgesagt, teilten die Organisatoren dem BNR gegenüber mit. Damit geht die Saison für den 30-jährigen bulgarischen Tennisass zu Ende. Sein letztes Spiel..

veröffentlicht am 05.11.21 um 19:18
Подкасти от БНР