Sendung auf Deutsch

Bulgarischer Nationaler Rundfunk © 2021 Alle Rechte vorbehalten

Neuer Roman über das Leben von Sachari Sograf

Foto: wikipedia.org

"Das Rad des Lebens" heißt der neue Roman von Prof. Anna Topaldzhikowa, der dem großen Ikonenmaler aus der bulgarischen Wiedergeburtszeit Sachari Sograf gewidmet ist.

Der Name des Romans ist dem gleichnamigen Wandbild im Kloster „Verklärung Christi“ bei Weliko Tarnowo entlehnt, mit dem der Maler aus dem religiös-philosophischen Aspekt die natürliche Entwicklung des menschlichen Lebens gezeichnet hat.

„Das ist ein Buch über den dramatischen Weg des Künstlers und seine Werke als Reflexion über die wichtigsten Themen - Leben, Tod, Gott, Liebe und der Sinn jeder Anstrengung", sagen die Herausgeber des Werks.

Die Autorin verwendet darin den authentischen Briefwechsel zwischen Sachari Sograf und Neofit Rilski als Grundlage, um seine berühmtesten Wandbilder, Ikonen und Porträts zu analysieren und dem Künstler nahezukommen, für den die schöpferische Kraft dem Göttlichen gleichkommt.


mehr aus dieser Rubrik…

Theaterpreis „Askeer“ wird heute verliehen

Am Vorabend des 24. Mai – Tag der heiligen Brüder Kyrill und Method, des bulgarischen Alphabets, der bulgarischen Bildung und Kultur sowie des slawischen Schrifttums, findet im Theater der bulgarischen Streitkräfte in Sofia die traditionelle..

veröffentlicht am 23.05.21 um 06:30

Das Hausmuseum von Aleko Konstantinow feiert sein 95-jähriges Bestehen

Anlässlich des Jubiläums wird in der Donaustadt Swischtow, wo Aleko Konstantinow geboren wurde, eine Ausstellung organisiert. Er gehört zu den bedeutendsten und beliebtesten bulgarischen Schriftstellern und Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens..

veröffentlicht am 22.05.21 um 07:15
Georgi Bardarov

Georgi Bardarov erhält Europäischen Literaturpreis

Der bulgarische Schriftsteller Georgi Bardarov wurde für seinen Roman „Аbsolvo te“ mit dem Literaturpreis der Europäischen Union ausgezeichnet, teilte der Autor im Facebook mit. „Ich fasse diesen Preis als eine Anerkennung dafür auf, dass ich..

veröffentlicht am 19.05.21 um 11:13