Sendung auf Deutsch

Bulgarischer Nationaler Rundfunk © 2021 Alle Rechte vorbehalten

IT-Hütte im Balkan zieht digitale Nomaden an

Foto: Weneta Nikolowa

Durch die Initiative "IT-Hütte im Balkan" hat die Gemeinde Trojan im mittleren Teil des Balkangebirges Bedingungen für diejenigen geschaffen, die fern von Großstädten und Covid-19 arbeiten möchten. Trojan soll zu einem Ort für Innovation und Entwicklung des Unternehmertums werden und junge Fachkräfte auf dem Gebiet der Computertechnologie anziehen, indem ihnen ein kostenloses Büro im Informations- und Kulturzentrum der Stadt zur Verfügung gestellt wird, informierte der BNR-Korrespondent Plamen Hristow.

Trojan ist ein Ausgangspunkt für Wanderungen im Nationalpark Zentralbalkan mit vielen markierten Touristenrouten. Auf dem Gebiet des Parks kann Pferde- und Fahrradtourismus betrieben werden. Das Gebiet bietet auch gute Bedingungen für Wintersportarten an.


mehr aus dieser Rubrik…

Schockierende Strompreise für Unternehmen

Die Strompreis für Unternehmen hat schockierende Werte erreicht Preise. Das Gleiche treffe auch für alternative Brennstoffen wie Gas und Kohle zu, warnte der Verband des Industriekapitals in Bulgarien bei einem Treffen mit Energieminister Andrej..

veröffentlicht am 17.09.21 um 19:09
Jordanka Fandakowa

Jordanka Fandakowa wegen illegaler Ampel zu Geldstrafe verurteilt

An der Stelle, an der ein Junge durch einen Stromschlag getötet wurde, befindet sich laut der Bauaufsicht Sofia eine illegal aufgestellte Ampel. Deshalb wird die Sofioter Oberbürgermeisterin Jordanka Fandakowa mit einer Geldstrafe belegt. Es wurde..

veröffentlicht am 17.09.21 um 18:23
Maja Manolowa

Protestparteien wollen den Staat wegen Abhörung von Demonstranten verklagen

Die Koalition „Erhebe dich BG! Wir kommen!“ will wegen des illegalen Abhörens von 130 Bürgern und Journalisten während der Antiregierungsproteste im Jahr 2020 eine Sammelklage gegen den Staat beim Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte in..

veröffentlicht am 17.09.21 um 17:32