Sendung auf Deutsch

Bulgarischer Nationaler Rundfunk © 2021 Alle Rechte vorbehalten

IT-Hütte im Balkan zieht digitale Nomaden an

Foto: Weneta Nikolowa

Durch die Initiative "IT-Hütte im Balkan" hat die Gemeinde Trojan im mittleren Teil des Balkangebirges Bedingungen für diejenigen geschaffen, die fern von Großstädten und Covid-19 arbeiten möchten. Trojan soll zu einem Ort für Innovation und Entwicklung des Unternehmertums werden und junge Fachkräfte auf dem Gebiet der Computertechnologie anziehen, indem ihnen ein kostenloses Büro im Informations- und Kulturzentrum der Stadt zur Verfügung gestellt wird, informierte der BNR-Korrespondent Plamen Hristow.

Trojan ist ein Ausgangspunkt für Wanderungen im Nationalpark Zentralbalkan mit vielen markierten Touristenrouten. Auf dem Gebiet des Parks kann Pferde- und Fahrradtourismus betrieben werden. Das Gebiet bietet auch gute Bedingungen für Wintersportarten an.


mehr aus dieser Rubrik…

Corona-Tagesstatistik: 10% der Todesopfer waren geimpft

In den vergangenen 24 Stunden wurden nach 6.002 durchgeführten Corona-Tests (PCR- und Antigen-Tests) 496 neue Covid-19-Fälle registriert, die 8,3 Prozent der Tests ausmachen, weisen die Angaben des Nationalen Informationsportals über die..

veröffentlicht am 27.09.21 um 08:50

Aktuelle ausgelagerte Impfstationen für das Wochenende in Sofia

Am 25. September (Samstag) und 26. September (Sonntag) sind in Sofia folgende externe Impfstellen geöffnet: Wohnkomplex „Druschba“, Kulturhaus, geöffnet von 09.00 bis 16.00 Uhr; The Mall, von 13.00 bis 18.00 Uhr  Mall Bulgaria, von 13.00 - 18.00 Uhr..

veröffentlicht am 25.09.21 um 07:30

Wettervorhersage für das Wochenende

Am Samstag, den 25. September wird sonniges Wetter vorherrschen. Lediglich in Ostbulgarien wird es zu einer zeitweiligen Bewölkung kommen. Mäßige Winde werden aus Richtung Nordwest wehen, die jedoch am Abend an Stärke verlieren werden. Die..

veröffentlicht am 24.09.21 um 19:45