Sendung auf Deutsch

Bulgarischer Nationaler Rundfunk © 2021 Alle Rechte vorbehalten

Ski-Piste Stenata im Witoscha nach 10 Jahren wieder offen

Foto: BGNES

Nachdem die Ski-Piste Stenata (die Wand) im Witoscha-Gebirge 10 Jahre lang geschlossen war, kann sie wieder benutzt werden. 
Die Bedingungen für Wintersport seien ausgezeichnet, sagte die Tourismusministerin Mariana Nikolowa und forderte die Sofioter und ihre Gäste auf, das Wochenende für Sport und Unterhaltung im Witoscha-Gebirge zu nutzen. Die Lifts und anderen Anlagen arbeiten unter strikter Einhaltung der Epidemie-Maßnahmen. Die Schüler haben bald Ferien und der Berg biete eine wunderbare Gelegenheit, die freie Zeit dort zu verbringen, kommentierte die Ministerin. 
Das Interesse an den Ski-Pisten im Witoscha sei sehr groß, da es eine natürliche Schneedecke von über 1,5 m gebe, berichtete BGNES.

mehr aus dieser Rubrik…

Ballons, Wein, Räder, Drachenboote und andere Emotionen in Belogradtschik

Im vergangenen Sommer erfreuten sich die Ballonflüge über die Felsen von Belogradtschik großer Beliebtheit. Die aktive Touristensaison ist Ende September mit einer spektakulären Ballon-Fiesta zu Ende gegangen. Mehr als 10 Ballons aus mehreren..

veröffentlicht am 09.10.21 um 15:45

Das Rschana-Gebirge - ein Ort zum Verlieben

Eingebettet im wenig bekannten Rschana-Gebirge, befindet sich das Kloster „Mariä Geburt“. Seine Kirche mit den sieben Altären, die in sieben Kapellen umgewandelt wurden und sieben bulgarischen Heiligen geweiht sind, ist in den orthodoxen Ländern..

veröffentlicht am 03.10.21 um 14:05

Cross-Trek zeigt die Schönheiten der Donauebene bei Russe

Der Cross-Trek "Russe Polomie 2021" lockt am Samstag, dem 2. Oktober Sport- und Tourismusbegeisterte an. Die 10 Kilometer lange Strecke verläuft im Kreis entlang der Flüsse Russenski Lom, Tcherni Lom und in einem kleinen Abschnitt von Beli Lom...

veröffentlicht am 02.10.21 um 09:15