Sendung auf Deutsch

Bulgarischer Nationaler Rundfunk © 2021 Alle Rechte vorbehalten

Ski-Piste Stenata im Witoscha nach 10 Jahren wieder offen

Foto: BGNES

Nachdem die Ski-Piste Stenata (die Wand) im Witoscha-Gebirge 10 Jahre lang geschlossen war, kann sie wieder benutzt werden. 
Die Bedingungen für Wintersport seien ausgezeichnet, sagte die Tourismusministerin Mariana Nikolowa und forderte die Sofioter und ihre Gäste auf, das Wochenende für Sport und Unterhaltung im Witoscha-Gebirge zu nutzen. Die Lifts und anderen Anlagen arbeiten unter strikter Einhaltung der Epidemie-Maßnahmen. Die Schüler haben bald Ferien und der Berg biete eine wunderbare Gelegenheit, die freie Zeit dort zu verbringen, kommentierte die Ministerin. 
Das Interesse an den Ski-Pisten im Witoscha sei sehr groß, da es eine natürliche Schneedecke von über 1,5 m gebe, berichtete BGNES.

mehr aus dieser Rubrik…

„Weekend in Plovdiv“ findet trotz Beschränkungsmaßnahmen statt

Die vierte Ausgabe des Festivals „Weekend in Plovdiv“ vereint die Bemühungen der Tourismusbranche um die Entwicklung der Stadt als attraktiven Ort für Erholung und Kulturtourismus. Vom 17. bis zum 19. September können die Bürger der Stadt und ihre..

veröffentlicht am 18.09.21 um 08:05

100 Videos für 100 Jahre Warna als Kurort

100 Videogeschichten über bedeutende Ereignisse, Orte und Sehenswürdigkeiten aus dem letzten Jahrhundert erzählen von der Entwicklung Warnas als Badeort, berichtet Bgtourism.bg. Die gemeinsame Initiative des Bulgarischen Reiseleiterverbandes..

veröffentlicht am 12.09.21 um 11:05

Burgas ist ein begehrtes Reiseziel für Städtetourismus

Burgas blickt auf eine erfolgreiche Sommersaison zurück. „Während die Stadt bisher eine Art Verkehrsdrehkreuz für die Urlauber der südlichen Schwarzmeerküste war, können wir heute behaupten, dass Burgas inzwischen zu einer bevorzugten touristischen..

veröffentlicht am 11.09.21 um 11:45