Bulgarischer Nationaler Rundfunk © 2021 Alle Rechte vorbehalten

GERB ist mit Projekt zur Regierungsbildung fertig

Tomislaw Dontschew
Foto: BGNES

Das Projekt für die Regierung von GERB ist fertig, erklärte der zurückgetretene Vizepremier Tomislaw Dontschew in einem Interview für den Fernsehsender bTV. Ihm zufolge ist dieser Vorschlag für ein Kabinett eher ein politisches Zeichen, da es keine Unterstützung erhalten wird, um zu regieren. GERB setzt in diesem Projekt sowohl auf Kontinuität als auch auf neue Gesichter. Auf die Frage, ob Bojko Borissow das Mandat zur Regierungsbildung vom Präsidenten annehmen oder in Urlaub bleiben wird, antwortete Tomislaw Dontschew: „Wir werden sehen.“ In Bezug auf den neu eingerichteten Parlamentsausschuss zur Revision der Führung von GERB erklärte er, dessen Mission werde darin bestehen, „Skandale, politisches Reden und Vorwürfe zu generieren, die bestimmte Interessen bedienen“.

mehr aus dieser Rubrik…

Bulgarische Militärs aus Afghanistan abgezogen

Das letzte bulgarische Kontingent, das sich an der NATO-Mission „Resolute Support“ beteiligte, ist am 24. Juni aus Afghanistan zurückgekehrt. Seit dem 20. März 2021 hatte das 42. Bulgarische Militärkontingent, bestehend aus 120 Mann, den Stützpunkt..

veröffentlicht am 24.06.21 um 11:40

Aufträge für Masken, Medikamenten und Atemgeräten unter die Lupe genommen

Die Ergebnisse der Inspektion im Zusammenhang mit den Aufträgen für Atemschutzgeräten, Masken und Medikamenten, die für den Zeitraum des epidemiologischen Notstands aus China gekauft wurden, wurden der Staatsanwaltschaft übergeben. Dies teilte der..

veröffentlicht am 24.06.21 um 10:35

Grenzverkehr zu Griechenland soll erleichtert werden

Maßnahmen zur Erleichterung des Verkehrs am Grenzkontrollpunkt Kulata-Promachonas sollen bis zum 1. Juli bekannt gegeben werden. „Es ist geplant, die Zahl der griechischen Beamten an der verkehrsintensivsten Stelle der bulgarisch-griechischen..

veröffentlicht am 24.06.21 um 09:40