Sendung auf Deutsch

Bulgarischer Nationaler Rundfunk © 2022 Alle Rechte vorbehalten

Ekaterina Sachariewa nimmt an der Sitzung des EU-Rates für auswärtige Angelegenheiten teil

Foto: BGNES

Die scheidende stellvertretende Ministerpräsidentin und Außenministerin Ekaterina Sachariewa wird heute an einem informellen Treffen des EU-Rates für auswärtige Angelegenheiten per Videokonferenz teilnehmen, teilte das Außenministerium mit.

Zu den Hauptdiskussionsthemen gehören der Konflikt in der Ostukraine und die massive Konzentration russischer Streitkräfte und Militärausrüstung an der Grenze zur Ukraine und auf der Krim-Halbinsel. Eine Videokonferenz dazu ist mit dem ukrainischen Außenminister Dmytro Kuleba geplant.

Auf der Tagesordnung des Treffens steht ferner die Lage in Äthiopien und insbesondere in der Provinz Tigray. Die EU-Außenminister sollen auch über Georgien, Myanmar, den Iran und die Beziehungen zu Indien diskutieren.

mehr aus dieser Rubrik…

Giuseppina Zarra und Stefan Janew

Bulgarien und Italien erörtern Zusammenarbeit im Bereich der Verteidigung

Verteidigungsminister Stefan Janew und die Außerordentliche und Bevollmächtigte Botschafterin Italiens Giuseppina Zarra haben sich über Möglichkeiten zur Entwicklung der bilateralen Beziehungen im Verteidigungsbereich ausgetauscht , teilte das..

veröffentlicht am 27.01.22 um 19:01
Rila-Kloster

Bulgarische Klöster in Not wegen hoher Stromkosten

Aufgrund der hohen Rechnungen für Strom und Heizöl wurde das Heizen im Rila-Kloster stark eingeschränkt. Das Kloster nutzt Industriestrom, der im Dezember 28.000 Lewa (14.000 Euro) gekostet hat - dreimal so viel wie im Dezember 2020. Abt des..

veröffentlicht am 27.01.22 um 18:04

Strom- und Gasrechnungen für Sozialzentren in Bulgarien immer schwerer zu tragen

Zentren für gefährdete Personen müssen wegen der hohen Strom- und Gasrechnungen schließen. In einem Schreiben an den Finanzminister, an den Minister für Soziales und den Vorsitzenden des parlamentarischen Sozialausschusses mahnt Ombudsfrau Diana..

veröffentlicht am 27.01.22 um 17:30
Подкасти от БНР