Bulgarischer Nationaler Rundfunk © 2021 Alle Rechte vorbehalten

Corona: 1.681 Neuinfektionen an einem Tag

Foto: EPA/BGNES

In den vergangenen 24 Stunden wurden nach 13.423durchgeführten Corona-Tests (PCR- und Antigen-Tests) 1.681 neue Covid-19-Fälle registriert, die 12,52 Prozent der Tests ausmachen, weisen die Angaben des Nationalen Informationsportals über die Verbreitung der Corona-Seuche aus.

Die meisten Neuinfektionen wurden in Sofia (386), Plowdiw (157), Warna (125) und Stara Sagora (96) diagnostiziert.

Die Zahl der aktiven Fälle beläuft sich momentan auf 57.473.

8.309 Patienten werden stationär behandelt, darunter 781 auf Intensivstationen.

Im Verlauf des vergangenen Tages sind 103 Patienten an den Folgen der Erkrankung gestorben; 3.192 Patienten konnten als genesen entlassen werden.

Seit Beginn der Corona-Impfung haben sich in Bulgarien 698.517 Bürger impfen lassen; allein am vergangenen Tag waren es 22.016; eine zweite Impfdosis haben 151.817 Bürger erhalten.

mehr aus dieser Rubrik…

Turmfalkenbaby gerettet

Experten des Naturparks Blaue Steine haben einem kleinen Turmfalken-Baby (Falco tinnunculus) gerettet , berichtete die BTA. Der kleine Falke wurde von einem Mann, der ihn im Industriegebiet von Sliwen gefunden hatte, in die Parkdirektion gebracht. Vor..

veröffentlicht am 19.06.21 um 15:00

Erneut lange Warteschlangen an Grenze zu Griechenland

Die Warteschlangen mit PKWs, die über den Grenzkontrollpunkt Kulata nach Griechenland einreisen wollen, ist kilometerlang. Die Fahrzeuge werden vor der Grenze angehalten, um die Ansammlung von Menschenmassen zu vermeiden, berichtete die BTA. Der Verkehr..

veröffentlicht am 19.06.21 um 14:50

16 Kilogramm Heroin beschlagnahmt

16 kg Heroin wurden bei einer Operation der Direktion für die Bekämpfung der organisierten Kriminalität (GDBOP) und der Polizei von Kjustendil im Dorf Konjawo in Westbulgarien sichergestellt. Zwei Personen wurden festgenommen, eine von ihnen mit..

veröffentlicht am 19.06.21 um 14:40