Bulgarischer Nationaler Rundfunk © 2021 Alle Rechte vorbehalten

Corona: 1.681 Neuinfektionen an einem Tag

Foto: EPA/BGNES

In den vergangenen 24 Stunden wurden nach 13.423durchgeführten Corona-Tests (PCR- und Antigen-Tests) 1.681 neue Covid-19-Fälle registriert, die 12,52 Prozent der Tests ausmachen, weisen die Angaben des Nationalen Informationsportals über die Verbreitung der Corona-Seuche aus.

Die meisten Neuinfektionen wurden in Sofia (386), Plowdiw (157), Warna (125) und Stara Sagora (96) diagnostiziert.

Die Zahl der aktiven Fälle beläuft sich momentan auf 57.473.

8.309 Patienten werden stationär behandelt, darunter 781 auf Intensivstationen.

Im Verlauf des vergangenen Tages sind 103 Patienten an den Folgen der Erkrankung gestorben; 3.192 Patienten konnten als genesen entlassen werden.

Seit Beginn der Corona-Impfung haben sich in Bulgarien 698.517 Bürger impfen lassen; allein am vergangenen Tag waren es 22.016; eine zweite Impfdosis haben 151.817 Bürger erhalten.

mehr aus dieser Rubrik…

Nationales Treffen von Schafzüchtern wartet mit alten Rezepten auf

Das Nationale Festival der Schafzüchter wird in der Nähe des Klosters Peter und Paul in der Nähe von Ljaskowez mit Ausstellungen von Tierzuchtwettbewerben und Präsentation alter Rezepte für die Herstellung von Salzlaken- und gelben Käse fortgesetzt. In..

veröffentlicht am 19.06.21 um 13:18

Gourmet- und Weintourismus mit großem Potential

Der Gourmet- und Weintourismus müsse in die Strategien und den Aktivitäten des Tourismussektors einbezogen werden. Dafür appellierte der stellvertretende Minister für Landwirtschaft, Ernährung und Forsten, Georgi Sabew, während einer Sitzung des..

veröffentlicht am 19.06.21 um 12:24

Obst- und Gemüseproduktion geht zurück

Allein im ersten Quartal dieses Jahres hat Bulgarien nach Angaben des Nationalen Statistikamst 88.000 Tonnen frisches Gemüse und fast 95.000 Tonnen frisches Obst importiert. Die Anbauflächen für traditionelle Früchte werden nach Angaben des..

veröffentlicht am 19.06.21 um 10:18