Sendung auf Deutsch

Bulgarischer Nationaler Rundfunk © 2021 Alle Rechte vorbehalten

Bulgarien schließt sich EU-Verträgen mit Pfizer für 2 Jahre an

Foto: Archiv

Die Regierung hat beschlossen, sich der Vereinbarung zwischen der Europäischen Kommission und Pfizer anzuschließen, um die Impfstofflieferung für 2022 und 2023 zu sichern. Das wurde auf einer Pressekonferenz des Gesundheitsministers Stojtscho Kazarow bekannt gegeben.

Im Rahmen des Vertrags über die Lieferung von Impfstoffen in den kommenden zwei Jahren soll unser Land insgesamt 14 Millionen Impfdosen erhalten.

Was das Krisenmanagement angehe, sei es seiner Meinung nach nicht notwendig, dass der Nationale Krisenstab zur Coronavirus-Prävention und -Bekämpfung seine Arbeit fortsetzt, sagte Kazarow. „Das Wichtigste ist, die Menschen davon zu überzeugen, dass die Bewältigung der Krise von allen abhängt. Meine Aufgabe ist es, den Prozess zu organisieren“, erklärte der Gesundheitsminister der Übergangsregierung.

mehr aus dieser Rubrik…

Finanzminister Assen Wassilew

Finanzminister Wassilew antwortet auf Vorwürfe von „Es gibt ein solches Volk“

„Mich verwundert sehr, warum ich plötzlich als problematisch angesehen werde, nachdem ich dreimal zum ersten Regierungsvorschlag der Formation „Es gibt ein solches Volk“ eingeladen wurde“, kommentierte der Finanzminister der Übergangsregierung..

veröffentlicht am 29.07.21 um 13:22
Toschko Jordanow

„Es gibt ein solches Volk“ greift Finanzminister an

Der stellvertretende Vorsitzende der Partei „Es gibt ein solches Volk“ Toschko Jordanow beschuldigte im Parlament den Finanzminister der Übergangsregierung Assen Wassilew des Diebstahls geistigen Eigentums und illegaler Geschäftspraktiken. Die..

veröffentlicht am 29.07.21 um 11:20

Impfstellen gegen Covid an südlicher Schwarzmeerküste eröffnet

Am 29. Juli ab 10 Uhr OEZ läuft eine Impfaktion gegen Covid-19 im Ferienort Sonnenstrand und in der Stadt Nessebar. Die Impfstellen wurden im Hof ​​des Handwerkszentrums in der Otets Paisiy Straße 46, der ehemaligen Poliklinik in der Neustadt von..

veröffentlicht am 29.07.21 um 10:40