Sendung auf Deutsch

Bulgarischer Nationaler Rundfunk © 2021 Alle Rechte vorbehalten

EU-Erweiterungskommissar Olivér Várhelyi besucht Bulgarien

Olivér Várhelyi
Foto: BGNES

EU-Erweiterungskommissar Olivér Várhelyi und der portugiesische Außenminister Augusto Santos Silva, dessen Land die EU-Ratspräsidentschaft innehat, werden heute in Bulgarien und Nordmazedonien erwartet. Sie werden mit den Behörden beider Länder Fragen im Zusammenhang mit der EU-Erweiterung erörtern, informierte die Europäische Kommission. In Sofia werden sie mit Präsident Rumen Radew, Premierminister Stefan Janew und Außenminister Swetlan Stoew zusammentreffen.

Am Nachmittag werden Olivér Várhelyi und Augusto Santos Silva Skopje besuchen. Dort werden sie Gespräche mit Präsident Stevo Pendarovski, Premierminister Zoran Zaev und anderen offiziellen Vertretern führen.

„Der offizielle Start der Verhandlungen mit Albanien und Nordmazedonien ist eine der Schlüsselprioritäten der EU“, so die Europäische Kommission.